Microsoft macht es mit dem Microsoft Store in Windows 11 etwas ernster. Im neu gestalteten Store ist jetzt der Microsoft Edge-Webbrowser verfügbar, der eine Änderung gegenüber der Vergangenheit markiert, in der die Flaggschiff-Apps des Unternehmens nicht im eigenen App Store verfügbar waren.

Obwohl Microsoft Edge in beiden Windows 11 bereits vorinstalliert ist, gibt es einen wichtigen Meilenstein, den Microsoft mit den heutigen Nachrichten gerade erreicht hat. Edge ist jetzt die erste offizielle Microsoft Win32-App, die Sie unter Windows 11 über den Store herunterladen können. Zuvor waren alle Microsoft-Apps im Store entweder traditionelle Progressive Web Apps (PWAs) oder Universal Windows Apps (UWPs).

Diese Verfügbarkeit zeigt, dass Microsoft einen Standard setzt und es ernst damit macht, Entwicklern das Herunterladen herkömmlicher Programme auf Windows 11 zu erleichtern. Es erfüllt auch Microsofts Versprechen, mehr seiner anderen Win32-Apps in den Store zu bringen, wie Microsoft Teams und Visual Studio (die noch ankommen müssen).

Die Installation dieser Store-Version von Edge wird jedoch nicht viel bewirken. Basierend auf unseren Tests wird Edge einfach erneut heruntergeladen und dann geöffnet und Sie zurück zu Ihrem aktuellen Browserbereich verlinkt. Dies liegt daran, dass Edge unter Windows bereits vorinstalliert ist, ohne dass ein separater Download erforderlich ist. Wenn überhaupt, zeigt die Auflistung nur, wie einfach es ist, Win32-Apps zu entdecken. Sie müssen keinen Webbrowser mehr öffnen und beginnen Ihre Suche direkt im Store selbst.

Außerhalb von Microsoft haben andere Entwickler bereits damit begonnen, Win32-Apps in Windows 11 in den Microsoft Store hochzuladen. Frühere Beispiele sind die beliebte Streaming-App OBS Studio sowie der beliebte PDF-Reader von Adobe, Acrobat DC.

Microsoft arbeitet auch daran, Android-App-Unterstützung über den Amazon Appstore in den Microsoft Store zu bringen. Das Unternehmen hat diese Funktion noch nicht ausgeliefert, aber viele Windows-Benutzer sind bereits besorgt und denken darüber nach, ansonsten inkompatible Apps seitlich zu laden.

Sie können Microsoft Edge heute im Microsoft Store in Windows 11 finden, indem Sie nach „Microsoft Edge Browser“ suchen. Interessanterweise wird die App unter dem Namen „Microsoft Corporation II“ veröffentlicht, vielleicht um die anderen Listen von Microsoft zu trennen und die neuen Win32-Apps von Microsoft zu präsentieren.

Microsoft hat die Verfügbarkeit von Edge im Store nicht angekündigt, daher ist es wahrscheinlich, dass dies im Moment nur ein Betatest sein könnte.

Empfehlungen der Redaktion