Es gibt zahlreiche Online-Informationsquellen zur Vermarktung eines Beratungsunternehmens. Verwenden Sie beispielsweise Ihren Browser, um unter inc.com, marketingsuccess.com undrepreneur.com zu suchen. Wir unterrichten seit vielen Jahren Beratungskompetenzen, und die Ratschläge, die wir von unseren Schülern über den Erfolg ihres Marketings erhalten, stimmen oft nicht genau mit den Ratschlägen in den Online-Informationen überein. In diesem Beitrag Teil 1 teilen wir die ersten fünf der zehn am meisten vorgeschlagenen Strategien für erfolgreiches Marketing.

# 1 – Leidenschaft dafür haben, Menschen zu helfen

Ohne diese Leidenschaft werden Ihre Marketingbemühungen übertrieben oder unaufrichtig erscheinen – und die Qualität Ihrer Beratung wird schlechter.

# 2 – Verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit Wortschmieden

Anstatt endlose Stunden mit Wörtern auf Ihrer Website oder in Anzeigen zu verbringen, verbringen Sie mehr Zeit damit, Erfahrungen zu sammeln und sich mit Kollegen und potenziellen Kunden zu vernetzen.

# 3 – Geben Sie Ihr Fachwissen für lokale gemeinnützige Organisationen frei

Dies ist oft eine schnelle und effektive Möglichkeit, um noch mehr Erfahrung mit der Art von Beratung zu sammeln, die Sie durchführen möchten.

# 4 – Bieten Sie während des Mittagessens kostenlose Informationsveranstaltungen an

In vielen Unternehmen können lokale Berater und Experten nicht vertriebsorientierte Informationen zu für ihr Unternehmen relevanten Themen präsentieren.

# 5 – Beim Marketing geht es um die Bedürfnisse Ihres Kunden, nicht um Ihre

Dies ist die erste schmerzhafte Lektion, die neue Fachkräfte lernen. Schreiben Sie, wie Ihre Services die Anforderungen der Kunden erfüllen, und nicht, wie Ihre Services funktionieren.

Hier finden Sie einen Link zu zahlreichen kostenlosen Online-Quellen zur Vermarktung Ihrer Beratung.

Welche anderen Ideen haben Sie?

Carter McNamara, MBA, PhD, Fakultätsmitglied des Consultants Development Institute.org.