[starbox] Von Sadeah Haroon Qazi, Spezialist für digitales Marketing bei Smart IS International

Das Geschichtenerzählen ist ein altes Medium für den Wissenstransfer. Die meisten Geschichten, die wir in jungen Jahren hörten, wurden von unseren Großeltern an die Eltern weitergegeben. von einer Generation zur nächsten. Es ist ein leistungsstarkes Kommunikationsinstrument, mit dem wertvolle Lektionen aus dem Leben vermittelt werden. Bevor die Leute schreiben lernten, erzählten sie sich gegenseitig Geschichten. Sie sind viel leichter zu merken als einfache Fakten auf angenehme Weise, da sie Ihre Fantasie anregen.
Jetzt müssen Sie sich überlegen, was Storytelling mit Marketing zu tun hat. Nun, dieser Artikel gibt Ihnen einen interessanten Einblick, wie eine jahrhundertealte Tradition als modernes Werkzeug für ein erfolgreiches Unternehmen verwendet werden kann.

GESCHICHTE ALS MARKETING-STRATEGIE

In der Zeit vor COVID nutzten Unternehmen eine Mischung aus mehreren Medien und Plattformen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und zu vermarkten, von Print- über Tele-Anzeigen bis hin zu Guerilla-Marketing, Horten und digitalen Plattformen. Aufgrund von CoVid hatten sowohl große als auch kleine Unternehmen nur noch digitale Plattformen, um zu werben, zu teilen und zu informieren, aber ihre Interaktion mit Verbrauchern und Kunden wurde durch nur ein Medium eingeschränkt. Als auch die persönlichen Interaktionen von Mensch zu Mensch eingeschränkt wurden, nahm die Abhängigkeit von Digital zu, veränderte sich der Ton und die Art und Weise, wie wir alle miteinander kommunizieren.

Big Businesses nutzte diese Gelegenheit, um zu untersuchen, wie die Kommunikation über digitale Plattformen so menschlich wie möglich gestaltet werden kann. Nicht, dass das Geschichtenerzählen zuvor nicht für das Marketing verwendet worden wäre, aber diese herausfordernden Zeiten haben den Bedarf definitiv mehr denn je erhöht.

In Produktwerbung geht es heute nicht mehr um Produktmerkmale, sondern vielmehr um das Kundenerlebnis. Wenn Sie eine Geschichte schreiben können, die bei Ihren Zuschauern Emotionen hervorrufen kann, werden sie diese Erfahrung nie vergessen! Es kann die Lücke zwischen Verbraucher und Produzent schließen und gleichzeitig berücksichtigen, dass es wichtig ist, real zu sein. Das menschliche Element in der Geschichte macht es für das Publikum lohnenswert. Diese Zuschauer mögen Superhelden lieben, aber sie möchten ihre Verwundbarkeit auch als Bestätigung ihrer Entscheidungen sehen. Denken Sie also daran, Geschichten zu erstellen, mit denen Sie sich leicht identifizieren können, und menschliche Schwäche zu transformieren, um Stärke zu fördern. Zum Beispiel aktuelle Videos und Geschichten über zufällige freundliche Handlungen, die Social-Media-Plattformen überfluten.

IDENTIFIZIERUNG VON GESCHICHTEN ZUM ERZÄHLEN

Wie wir bereits besprochen haben, müssen Geschichten persönlich sein. Denken Sie darüber nach, wie Ihre Marke geboren wurde, was Sie zur Gründung des Unternehmens inspiriert hat und was Ihre persönliche Mission ist. Denken Sie aber vor allem darüber nach, welche Bedürfnisse das „Publikum“ dabei hatte. Die Geschichte muss fesselnd und sachlich sein. Während es wichtig ist, Ihre eigene Geschichte zu erzählen, haben Kundengeschichten den größten langfristigen Einfluss auf Marken. Behalten Sie den Kunden als Hauptfigur bei, wobei Ihr Unternehmen als unterstützender Charakter fungiert, der Tools bietet, mit denen er erfolgreiche Lösungen erstellen kann. Anstelle eines Zeugnisses, das nur wenige Sätze lang und unvergesslich ist, dokumentiert eine Geschichte, die sich mit dem persönlichen Leben und den Herausforderungen eines Kunden befasst, die Anstrengungen, die ein Mitarbeiter unternimmt, um das Problem zu lösen, und zeigt, dass das erzielte positive Ergebnis den Lesern lange nach ihnen erhalten bleibt Fahren Sie mit Ihren Marketingmaterialien fort.

Obwohl wir mehr Technologie als je zuvor zur Verfügung haben, bleibt die Kraft einer einfachen Geschichte bestehen. Sie entscheiden sich jedoch dafür, Geschichten zu erzählen, solange Sie eine gute Geschichte erzählen – mit überzeugenden Charakteren, einer interessanten Handlung und viel Emotion werden Sie Ihr Publikum fesseln. Das Storytelling-Marketing eröffnet Marketingfachleuten nicht nur eine Welt der Kreativität, sondern ermöglicht es Marken auch, wichtige Nachrichten auf eine Weise zu kommunizieren, die keiner Erklärung bedarf.