Eines der Dinge, die ich an meinem Job am meisten liebe, ist die Gelegenheit, mit Investmentexperten über ihre Ansichten über die Welt und die Chancen, die sie am Horizont sehen, zu sprechen – um ihnen die offenen Fragen zu stellen, die mir und vielen von ihnen in den Sinn kommen du auch. Ich treffe diese Leute nicht mehr in den Bürofluren – aber ich finde ihre Einsichten kritischer als je zuvor. Aus diesem Grund freue ich mich, Invescos neuen Podcast “Größere Möglichkeiten” mit zu hosten, der uns ein neues Forum für diese Gespräche bietet – und Ihnen die Möglichkeit gibt, zuzuhören.

Zusammen mit meiner Co-Moderatorin, Pam Mutumwa von Invesco, haben wir bisher zwei Folgen aufgenommen, und die nächste steht vor der Tür. Hier sind einige der Highlights und Informationen zum Abonnieren:

Folge 1: Der Weg für Munis

Wie haben sich die Kommunen während der COVID-19-Krise behauptet und was könnte für diese Anlageklasse unter einer Biden-Verwaltung auf Lager sein? Mark Paris und Stephanie Larosiliere vom Invesco Municipal Bond-Team nahmen am Podcast teil, um darüber zu sprechen, was sie in den Tiefen der Krise nachts wach gehalten hat, welche Faktoren Munis geholfen haben, den Sturm zu überstehen, und wo sie im Jahr 2021 größere Möglichkeiten sehen.

Wir haben diese Episode vor den Ergebnissen der Stichwahl im Senat von Georgia aufgezeichnet, sodass noch nicht klar war, ob der Senat demokratisch oder republikanisch sein würde. Es war jedoch sehr klar, dass die Staaten zwar während der Pandemie sicherlich gestresst waren, aber im Allgemeinen dank der Mittel für Regentage, der Möglichkeit, bei Bedarf Steuern zu erheben, und des Zugangs zum kommunalen Markt gut positioniert sind, um den Sturm zu überstehen .

“Wir sind davon überzeugt, dass alle 50 Staaten gut abschneiden werden – dass es keine überwältigende Anzahl von Renten- oder Kostenproblemen gibt”, sagte Mark Paris, Chief Investment Officer und Leiter der Stadtverwaltung. “Aber sieh mal, seien wir ehrlich. Es ist stressig. Es ist stressig, weniger Einnahmen zu erzielen. Es ist stressig, Geld auszahlen zu müssen, um sicherzustellen, dass die Dinge regelmäßig laufen, die Dienstleistungen, die der Staat erbringt. Und es wird einige Zeit dauern, bis sie zurückkommen. Wir sehen dies als einen mehrjährigen Umbau, genauso wie 2009, 2010, 2011 ein Umbau für die Wirtschaft war. “

Besuchen Sie den Podcast in iTunes, Spotify oder Google Podcasts, um mehr über den Zustand der Bundesstaaten sowie die Ansichten des Teams zu Flughäfen, Massentransporten, Gesundheitseinrichtungen, Altersvorsorgeeinrichtungen und vielem mehr zu erfahren.

Folge 2: Was erwartet die Märkte im Jahr 2021?

2020 war ein katastrophales Jahr für die Wirtschaft, doch die Aktien hatten einen großen Rückgang ihrer März-Tiefststände. Mit Blick auf 2021, wohin gehen wir von hier aus? Neinsager sind besorgt, dass die Märkte sich selbst weit voraus sind, während Opportunisten wissen wollen, ob sie ihre Portfolios für eine wirtschaftliche Erholung positionieren sollten.

Kristina Hooper, Talley Leger und Alessio de Longis diskutierten mit uns über ihre Aussichten für die Wirtschaft und die Märkte. Zwar erkannten alle die Risiken einer wirtschaftlichen Erholung an (z. B. die verschiedenen ansteckenden Virusstämme), doch angesichts der Einführung wirksamer Impfstoffe war der Ton entschieden optimistisch.

„Ich denke, diese Erholung wird anders sein als die Erholung aus der globalen Finanzkrise. Ich denke, diese Erholung wird im Vorfeld robuster und integrativer sein “, sagte Kristina Hooper, Invescos Chief Global Market Strategist. “Ich betrachte die Wirtschaft als eine Spiralfeder, die wahrscheinlich zu sehr starken Ausgaben führen wird, sobald die Dinge wieder normal sind.”

Und was sagen uns Marktindikatoren? “Letztendlich scheint dies ein nichtinflationäres Wachstumsumfeld zu sein, das für Investoren und die Wirtschaft insgesamt sehr positiv wäre”, fügte Alessio de Longis, Senior Portfolio Manager bei Invesco Investment Solutions, hinzu.

Schauen Sie sich den Podcast auf iTunes, Spotify oder Google Podcasts an, um zu erfahren, auf welche Indikatoren sich unsere Gäste verlassen, um den Weg der Wirtschaft einzuschätzen, wie sich ein Erholungshandel in diesem Jahr entwickeln könnte und was ein nichtinflationäres Wachstumsumfeld für verschiedene Unternehmen bedeuten könnte Asset-Klassen.

Abonnieren Sie noch heute

Finden Sie den Podcast mit den größeren Möglichkeiten in iTunes, Spotify und Google Podcasts.

Wichtige Informationen

Blog-Header-Bild: Akela- Von Alp zu Alp / Stocksy

Kommunale Wertpapiere unterliegen dem Risiko, dass gesetzliche oder wirtschaftliche Bedingungen die Fähigkeit eines Emittenten beeinträchtigen, Kapital- und / oder Zinszahlungen zu leisten.

Die oben genannten Meinungen sind die des Autors ab 20. Januar 2021. Diese Kommentare sollten nicht als Empfehlungen ausgelegt werden, sondern als Illustration allgemeinerer Themen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Sie beinhalten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen; Es kann nicht garantiert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht wesentlich von den Erwartungen abweichen.