Infolge der COVID-19-Pandemie begannen viele Mitarbeiter möglicherweise zum ersten Mal von zu Hause aus zu arbeiten. Der Übergang war notwendig, aber oft recht komplex. Es kann entmutigende Aufgaben sein, herauszufinden, wie Sie mit kritischen Schulungen fortfahren und Optionen identifizieren können, um mit Ihrem Team in Verbindung zu bleiben.

Glücklicherweise ist es möglich, Ihre Belegschaft im Ziel zu halten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie während der Remote-Arbeit mit Ihrem Team in Verbindung bleiben können und was Sie tun können, um das Training voranzutreiben, sollten Sie Folgendes wissen.

Umfassen Sie Kommunikationsplattformen und bringen Sie Ihrem Team bei, diese zu verwenden

Viele Unternehmen mussten ihre Kommunikationsnormen ändern, als die Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiteten. Oft ist E-Mail unglaublich ineffizient, insbesondere für unmittelbare Bedürfnisse. Daher war häufig der Übergang zu einer Collaboration-Lösung erforderlich.

Viele der Optionen können die Kommunikation zentralisieren und den Zugriff auf Message Boards, Videokonferenzen und Dateifreigabe in einer einzigen Lösung ermöglichen. Dies kann die Effizienz erheblich steigern und sicherstellen, dass jeder weiß, wohin er gehen muss, wenn er Informationen erreichen oder austauschen muss.

Wenn Ihr Unternehmen zuvor keine Software wie Slack oder Microsoft Teams für die Arbeit verwendet hätte, hätten einige Ihrer Mitarbeiter Schwierigkeiten, sich anzupassen. Indem Sie jedoch ein Schulungsprogramm erstellen, mit dem Sie mit den Systemen vertraut gemacht werden, können Sie deren Komfort erhöhen. Auf diese Weise werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit von den Technologien Gebrauch machen und sicherstellen, dass jeder problemlos in Verbindung bleiben kann, während er remote arbeitet.

Seien Sie unterstützend und flexibel, wenn sich die Mitarbeiter anpassen

Für viele Unternehmen war der Trainingsplan für die Pandemie vor COVID-19 nicht realistisch, als alle von zu Hause aus arbeiteten. Der Übergang zu einem neuen Paradigma ist schwierig, und die Situation insgesamt war für die meisten unglaublich stressig.

Im Idealfall müssen sich Manager darauf konzentrieren, sowohl unterstützend als auch flexibel zu sein. Wöchentliche Videoanrufe können Ihnen dabei helfen, mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten. So können Sie beurteilen, wie gut sie sich anpassen, und Möglichkeiten identifizieren, um sie zu unterstützen. Wenn Ihr Mitarbeiter überfordert ist, können Sie Zeitplan- oder Workload-Anpassungen vornehmen.

Letztendlich möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Team weiß, dass Sie verstehen, wie schwierig die Schicht war, und dass Sie da sind, um sie bei der Bewältigung zu unterstützen. Auf diese Weise können Sie eine enge Beziehung zu Ihren Mitarbeitern aufrechterhalten, auch wenn Sie sich nicht persönlich treffen.

Suchen Sie nach L & D-Talenten, die Ihnen bei der Anpassung Ihres Trainings helfen können?

Unabhängig davon, ob Sie Schulungskurse für Collaboration-Software benötigen oder Ihr bestehendes Programm anpassen möchten, ist es entscheidend, qualifizierte L & D-Fachkräfte an Ihrer Seite zu haben. Wenn Sie Unterstützung von Lernexperten benötigen, können Ihnen die Mitarbeiter von Clarity Consultants helfen. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich L & D verfügen wir über das Know-how, das Sie zur Erreichung Ihrer Trainingsziele benötigen. Wenn Sie mit Clarity zusammenarbeiten, erhalten Sie außerdem Zugang zu Verbündeten bei der Suche nach Kandidaten, sodass Sie den idealen Arbeitssuchenden schnell identifizieren können.

Wenn Sie L & D-Talente finden möchten, die Ihr Trainingsprogramm im Ziel halten können, kann das Team von Clarity Consultants dies ermöglichen. Kontaktiere uns heute.