durch Kai Davis
|
Zuletzt aktualisiert: 12. November 2020

Haben Sie einen Prozess, dem Sie folgen, wenn es um die Erfüllung Ihrer Dienstleistungen geht?

Oder beflügeln Sie es jedes Mal, wenn Sie ein Projekt implementieren und liefern?

Mich? Ich habe mich in den Prozess verliebt.

Wenn Sie einen Standardprozess für einen Service haben, können Sie:

  • Sparen Sie sich Gehirnsaft
  • Vertrauen Sie dem Prozess, anstatt es jedes Mal herauszufinden
  • Optimieren Sie Ihren Prozess, indem Sie ermitteln, was funktioniert (und was nicht) und ihn ändern
  • Delegieren Sie einen Teil des Prozesses (z. B. Übergabe an einen Auftragnehmer oder ein Teammitglied) und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie können

Es ist so, als würde man lernen, ein Steak umzukehren (https://www.jessicagavin.com/how-to-reverse-sear-a-steak/).

Wenn Sie es zum ersten Mal versuchen, werden Sie es nur herausfinden, indem Sie dem Rezept folgen und sehen, was passiert.

Erfahrungslernen.

Wenn Sie das nächste Mal einen Steak zubereiten, wissen Sie mehr. Sie sind mit dem Vorgang besser vertraut und Ihr Steak wird (hoffentlich!) Noch besser.

Noch ein paar Mal durch den Prozess (und noch ein paar leckere Steaks)? Sie haben begonnen, den Prozess zu beherrschen.

Sie haben bereits gelernt, wo Sie den Prozess ändern, von ihm abweichen oder ihn transformieren sollten (z. B. etwas mehr Salz, etwas weniger Zeit im Ofen, um Ghee gegen Kokosöl für diesen Brand zu testen). Vielleicht haben Sie herausgefunden: “Oh, ich muss mich darauf konzentrieren, das Steak auszusuchen und den Sear richtig zu machen, und ich kann den Rest des Rezepts an einen Freund weitergeben.”

Gleiches gilt für Ihre Serviceangebote.

Wenn Sie einen Prozess definieren, können Sie den Service des Kunden einfacher ausführen, erfüllen und bereitstellen.

Außerdem können Sie den Prozess Ihres Dienstes im Laufe der Zeit schrittweise optimieren. Sie erfahren, was schwierig ist, was einfach ist, was viel Zeit in Anspruch nimmt und was Sie ändern sollten, um es sich leichter zu machen.

Wenn Sie kompetente Hilfe bei der Gestaltung Ihres Prozesses für Ihre Serviceangebote benötigen, empfehlen wir Ihnen, Design Your Productized Offer (https://productizedoffer.com/), meinen Kurs + geführtes Mastermind mit Marie Poulin, zu lesen.

In DYPO erfahren Sie, wie Sie ein Produktangebot entwerfen, starten und bewerben. Aber es steckt noch mehr dahinter.

Die Magie hinter einem produzierten Angebot ist Ihr Prozess. Schließlich macht Ihr Prozess das, was Sie verkaufen, zu einem Produkt anstelle eines benutzerdefinierten Projekts.

In DYPO erhalten Sie fachkundige Hilfe und Anleitung zur Definition Ihres Prozesses. (Darum geht es in Modul 5: Definieren Ihres Prozesses.)

Wenn Sie das neue Jahr mit einem definierten, wiederholbaren, prozessgestützten Produktangebot beginnen möchten, besuchen Sie https://productizedoffer.com/ und bewerben Sie sich noch heute.

Holzwolle!

Kai

Literatur-Empfehlungen

Suchen Sie etwas zum Lesen? Ich habe einen dieser Artikel empfohlen:

Möchten Sie täglich einen Tipp zur Beratung erhalten?

Melden Sie sich für Kai’s Daily Consulting Letters an, um einen täglichen Brief über die Vermarktung als Indie-Berater (oder Firma) zu erhalten. Jeden Tag erhalten Sie von mir einen Brief darüber, wie Sie mehr Kunden gewinnen und sich als Autorität vermarkten können.

Jeder Buchstabe ist etwas, mit dem Sie Ihr Geschäft verbessern können und:

  • Holen Sie sich mehr Leads
  • Machen Sie mehr Umsatz
  • Optimieren Sie Ihr Marketing
  • Bewältigen Sie fortgeschrittene Beratungsherausforderungen

… Plus, viele Ressourcen, Anleitungen und Geschichten.

Als Bonus erhalten Sie freien Zugang zu meinem Premium Resource Center.

Schließen Sie sich mehr als 8.200 anderen Beratern an und melden Sie sich an, bevor der nächste Tipp gesendet wird.

Holen Sie sich den nächsten Artikel in Ihren Posteingang

Keine Tricks, kein Hype und kein Spam. Sie können sich jederzeit abmelden.