Die Gründung eines eigenen Beratungsunternehmens kann eine Herausforderung sein, aber die Entscheidung, Ihren Job zu verlassen und zu versuchen, ihn selbst zu machen, ist immer ein Prozess. Aga Bajer ist Gründerin und CEO einer Kulturstrategiefirma namens Aga Bajer & Associates. Sie arbeitete mit bekannten Marken wie Toyota, Porsche, Citibank, PwC und viele andere bekannte Marken. Sie ist auch ein Autor, ein Hauptredner und die host von ein Podcast namens CultureLab Podcast. In der heutigen Show setzt sie sich mit Michael zusammen Zipursky zu teilen, was ihn dazu bewogen hat, eine berühmte Marke wie PwC zu verlassen, um sein eigenes Beratungsgeschäft zu eröffnen. Sie erfahren auch, wie Sie als Berater ein Netzwerk aufbauen und Ihr eigenes Unternehmen aufbauen können. Benötigen Sie den Anstoß, um Ihr Ziel zu erreichen oder etwas für Ihr Unternehmen oder Ihre Zukunft zu erledigen? Diese Episode wird Ihnen helfen, den nächsten Schritt zu tun.

– –

Hören Sie sich den Podcast hier an:

Wie man ein entwickelt Mehlishing Netzwerk als Berater wmit Aga Bajer

Ich bin hier mit Aga Bajer, herzlich willkommen.

Vielen Dank. Ich bin so aufgeregt, hier zu sein.

Ich habe mich auf dieses Gespräch gefreut. Aga, Sie sind der Gründer und CEO eines Kulturstrategieunternehmens namens Aga Bajer & Assoziiert. Sie arbeiten mit Unternehmen wie Toyota, PwC, Porsche, Citibank und vielen anderen bekannten Marken zusammen. Sie sind auch Autor, Hauptredner, und du Hosten Sie einen Podcast namens CultureLab P.ÖdBesetzung. Du starrstd Ihre Firma im Sommer 2017. Zuvor haben Sie bei PwC gearbeitet. Was ist los? Was war der Treiber für Sie, um eine so bekannte Marke zu verlassen? mögen PwC ein eigenes Beratungsunternehmen gründen?

Das ist immer eine interessante Frage. Ich musste diese Frage selbst oft stellen. Was war der Katalysator? Es ist immer ein Prozess. Es ist nie ein Ereignis, wenn Sie eine solche Entscheidung treffen. Irgendwann wurde mir klar, dass ich es nie getan habe Ja wirklich hatte einen Job in dem Sinne, dasst Ich hatte nie wirklich das Gefühl: “Es ist Montag. Ich kann nicht wieder zur Arbeit gehen. ” Ich war immer aufgeregt und habe meinen Job bei PwC geliebt. Es war keine leichte Entscheidung. EINIrgendwann wurde mir klar, dass ich über das hinauswachse, was ich dort tun konnte. Damit meine ich, dass ich willsich auf einen bestimmten Bereich zu konzentrieren, nämlich die Kultur.

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie es heute besser machen als gestern. Klicken Sie zum Twittern

ichn PWC, as im Bei vielen anderen Beratungsunternehmen werden Sie normalerweise gebeten, Generalist zu werden. viele verschiedene Bereiche abdecken. Am Ende arbeiten Sie viel außerhalb unserer Geniezone. Es fühlte sich an wie ichEs ist nicht genau das, was ich tun wollte, und ich leite auch ein großes Team. Am Ende verbringst du viel Zeit mit Dingen, die nicht besonders aufregend sind. Auch aus der Sicht des Zwecks und der Art und Weise, wie Sie Ihren Kunden einen Mehrwert bieten, fühlte es sich so an, als wäre ich nicht dabeiDer beste Platz. Nach langem Nachdenken und Nachdenken entschied ich, dass es Zeit ist, mein eigenes Unternehmen zu gründen.

Bevor wir darauf eingehen, haben Sie erwähnt, dass es sich für Sie nie wie ein Job anfühlte. Sie haben die Arbeit, die Sie tun, genossen. Woher kommt thbei Motivation kommen von? Wenn Sie etwas zu teilen haben zum Leute, die sein könnten jetzt in ihrem eigenen Geschäft oder in einer Unternehmensrolle. N.ot alles ist perfekt. Ich bin mir sicher, dass Sie auch bei PwC einige Herausforderungen hatten wie auch andere Rollen, aber es klingt so, als ob Ihre Denkweise und Ihr Standpunkt immer recht positiv waren. Wie hast du das kanalisiert? Wie denken Sie darüber, sich vorwärts zu bewegen, wenn Sie auf diese herausfordernde oder manchmal ziemlich schreckliche und schmerzhafte Situation stoßen?Ionen, die auftauchen?

Der Grund, warum ich eine Kultur bine Berater ist weil Mir ist klar, dass es für viele Menschen eine Herausforderung ist. Es ist nicht so einfach, diese Energie und Motivation zu finden, um morgens aufzustehen, besonders montags. PartiVerbündete, Es ist wahrscheinlich die Art und Weise, wie mein Gehirn verdrahtet ist. Ich erinnere mich, dass ich als Kind immer in etwas vertieft war, von dem ich nicht einmal wusste, was ich war. Ich war einfach total begeistert.

Was hast du getan, als du ein warst? Kind, auf das du dich voll konzentriert und eingetaucht hast?

Ich habe wegen meines Vaters Basketball gespielt. Er war ein Basketballtrainer. Das ist einer dieser Bereiche. Y.Du spielst und du bist im Fluss und es ist erstaunlich. Ich habe viel gezeichnet. Ich habe auch geschrieben. Dasse waren das Aktivitäten, die mich in diesen Zustand des Flusses versetzen. Ich habe viel Leidenschaft dafür, in etwas besser zu werden. Die Dinge, die mich aufregen, sind, wo Sie eine Fähigkeit oder ein Handwerk entwickeln müssen. Der größte Teil meiner Zufriedenheit kommt von dem Gefühl: “Ich bin besser than ich war gestern. ” Das war ziemlich aufregend für mich, als ich ein Kind war. Es ist Was auch immer ich tat, um sicherzustellen, dass ich es besser kann als gestern.

Diese Erfahrung, die ich in meiner Jugend gemacht habe, war völlig falsch mit dem, was ich war erlebt, als ich meinen ersten richtigen Job bekam. F.Als erstes habe ich mich umgesehen und festgestellt, dass sich nicht jeder so fühlt. Zweitens war ich auch in der Lage, Chef zu sein. Wir haben mit einem Freund ein Startup gegründet. Mir wurde klar, dass ich nicht c binEs ist möglich, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Menschen für dieses Geschäft genauso leidenschaftlich fühlen wie ich. Das war ziemlich enttäuschend. Deshalb habe ich mich mit diesem ganzen Thema Führung und Kultur befasst. Zur Beantwortung Ihrer Frage von woher das kommt, es ist teilweisenur die Art und Weise, wie ich verkabelt bin und meine persönlichen Motivationen von sich verbessern wollen und diese Freude daran finden, ein Handwerk zu beherrschen. Das ist die Sache, die hält mich gehen.

Für diejenigen, die möglicherweise nicht so verkabelt sind, wie Sie sind oder ich bin bis zu einem gewissen Grad auch, kann sein Sie wissen, dass sie etwas erledigen müssen, weil es für ihr Unternehmen oder ihre Zukunft wichtig sein wird, aber sie standen vor einigen Herausforderungen. T.Hey, kämpfe darum, diese Schritte vorwärts zu machen. W.Welchen Rat würdest du ihnen geben? Sie Ich habe dort auf etwas Wichtiges gestoßen, bei dem Sie davon gesprochen haben, etwas zu meistern und fast ohne Reue zurückblicken zu können und zu wissen, dass Sie alles gegeben haben. Welchen Rat hätten Sie jemandem, der in die Zukunft blickt?“Ich weiß, dass ich etwas tun muss”, aber sie schaffen es nicht?

Das erste, und das mache ich auch, ist schon jetzt Teil meines Prozesses. Ich habe noch ein Tagebuch und Ich schreibe jeden Tag in dieses Tagebuch. Ich erinnere mich daran, warum ich bin mach was ich mache Wie Simon Sinek sagte, wissend, warum hinter unseren Zielen und der täglichen Verbindung dazu etwas Energie für mich erzeugt. Dort sind einige Teile des Wachstums Ihres Unternehmens, auf die Sie sich nicht ganz freuen. M.Vielleicht haben sie dieses Element nicht, um das Handwerk zu beherrschen, oder sie sind es gerade administrative Aufgaben und Sie möchten sie nicht erledigen. Setzen Sie dies in ein größeres Bild und schauen Sieg an Ihren Zielen und was Sie erreichen wollen und denken: “Was ist das ultimative Ziel? Warum versuche ich das zu erreichen? Wie werde ich mich fühlen, wenn ich das geschafft habe? “ Dieser Teil ist sehr wichtig.

Was ist pbesonders wichtig Fokussierung für mich ichs darüber, wie wir uns fühlen und diese Energie dann auch in unser tägliches Leben bringen wollen. Wenn ich über meine großen Ziele nachdenke und mich frage: „Was wird es für mich tun? Warum fühle ich mich so leidenschaftlich? ” Wenn Sie die Schichten abziehen, stellen Sie fest, dass alles aüber das Gefühl, nützlich zu sein, hilfreich und von jemandem gebraucht. Es ist Grundlegende menschliche Bedürfnisse, und sie täglich zu verbinden, finde ich ziemlich mächtig. T.Dies wäre mein Ratschlag Nummer eins. Die szweiter Ratschlag, den ich für Menschen habe, wenn sie Der Kampf um die Traktion beginnt mit kleinen Schritten. Das ist so wichtig, weil wir uns große Ziele gesetzt haben. Es reizt uns, überwältigt uns aber auch, und dann haben wir nicht das Gefühl, den Mut zu finden, diese Reise zu beginnen, oder fühlen uns einfach überwältigend und saying, “Ich möchte das machen, aber was bedeutet das für heute? Was werde ich zu tun haben? Selbst wenn ich eine halbe Stunde Zeit habe, um an etwas zu arbeiten, was ist das für eine Arbeit, die ich machen werde? heute?

Das ist ein guter Rat. Danke, dass du das geteilt hast. Sie haben sich für PwC entschieden war ein Tolle Erfahrung, aber Sie möchten Ihr volles Potenzial ausschöpfen, um sich auf den Bereich zu spezialisieren und sich darauf zu konzentrieren, der Ihnen die größte Erfüllung gebracht hat und Interesse, und in der Lage sein, diesen Bereich der Meisterschaft zu entwickeln. Was hast du gemacht? Sie verlassen PwC, wie do Sie bauen Ihr Geschäft auf und beginnen, Kunden für Ihr Geschäft zu gewinnen? Führen Sie uns so detailliert wie möglich durch. Was waren die ersten Dinge, die Sie getan haben, um das Geschäft zum Laufen zu bringen?

Das erste, was schon vor mir passiert ist Die Entscheidung, PwC zu verlassen, war, dass ich anfing, an einem Buch zu arbeiten, und ein Buch mitautorisierte, während ich noch in PwC war. Unbewusst, Ich bereitete mich darauf vor, alleine zu streiken, aber es war zu diesem Zeitpunkt keine bewusste Entscheidung. Wie sich jeder vorstellen würdeEs war hilfreich, als ich mich schließlich entschied, ein bisschen IP zu haben und eine Grundlage zu haben, auf der man aufbauen kann. ich bin ebenfalls Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich von PwC erhalten habe, weil mein Übergang reibungslos verlaufen war. Ich habe mit meinem Chef gesprochen und Wir sprachen darüber, was für mich der beste Weg wäre, meinen Job zu verlassen. Eine Zeit lang habe ich auch ein bisschen für sie gearbeitet. T.Hut hast half mir, mein Geschäft aufzubauen. Ich hatte ein gewisses Einkommen, als ich den Bus entwickelteiness und einige neue Kunden zu gewinnen. Eine bestimmte Sache, die ich auch tat Als ich PwC verließ, habe ich mich an einige Kunden gewandt, bei denen es nicht so aussah, als ob es einen Interessenkonflikt geben würde. Ich sagte: “Ich bin jetzt allein. Das mache ich. Ich konzentriere mich auf culim Moment. Es wäre erstaunlich, wenn du dich treffen und reden möchtest. ” Ich habe angefangen, dieses Netzwerk von einer anderen Grundlage aus aufzubauen und den Leuten zu sagen, dass ich meine habe Regal jetzt.

Konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie sich fühlen möchten, und bringen Sie diese Energie dann in Ihr tägliches Leben. Klicken Sie zum Twittern

Wie viel von dieser anfänglichen Botschaft war: „Das ist was Ich würde mach neinw? ” Gehen Sie in die Richtung “Ich würde gerne sehen, wie ich Ihnen vielleicht helfen könnte?” Gab es ein bisschen ein Werbeverkaufselement oder war es mehr “Lasst uns sich auf einen Kaffee treffen? Wie haben Sie es positioniert, um am besten zu funktionieren?

Für mich hat es immer been über den Dienst. Ich habe diesen Ansatz nie verwendet und ichEs hat gut für mich funktioniert. Ich kann bestätigen, dass es sich langfristig auszahlt, großzügig zu sein und sich auf die Bedürfnisse unserer Kunden zu konzentrieren. Es zahlt sich kurzfristig nicht aus. Hier ist a Der Übergang von einem Job in die Beratung kann manchmal eine Herausforderung sein. Y.Sie müssen diese Beziehungen aufbauen. Ich hatte Glück, weil ich in dieser Zeit einige Arbeiten von PwC hatte. Meine Strategie war etwas, das ich die ganze Zeit gemacht habe das war Wie kann ich helfen, wie kann ich Ihnen helfen, insbesondere in diesem Bereich? weil ich das Gefühl habe, in diesem Bereich viel Wert zu schaffen. W.Woran denkst du?? W.Was sind deine Bedürfnisse?? W.Was sind deine Sorgen?? Wir hatten ein Gespräch über das Geschäft und Was passiert für sie ohne Verkaufsgespräch?

Es war interessant. Ich werde niemals vergessen ein bestimmtes Treffen das hatte ich. Ich wusste nicht, was mich erwarten würde. Ich komme im Büro des Kunden an, was klingt völlig verrückt, weil heutzutage wir Sie können ihre Kunden nicht mehr in ihren Büros treffen. Ich gehe ins Büro und Eine Rezeptionistin bringt mich zu einem riesiger Konferenzraum mit vielen Stühlen. Das habe ich nicht bemerkt Das gesamte Führungsteam war auf dieses Treffen, Das war eine große Überraschung. Wir sprachen über ihre Probleme, und dann stand ich buchstäblich vor Ort auf und fing an, etwas zu schreibens auf dem Flipchart um etwas zu erklären, das ich zeigen wollte Sie. Sie sagten: “Wann könnten wir anfangen, dies zusammen zu tun?” Das war ein Beispiel für eines meiner Treffen. Es war nicht meine Absicht zu verkaufen, aber wenn Sie sich näherning mit diesem Objektiv von Wie kann ich helfen, wenn Sie ein wichtiges Problem für einige Kunden lösen, werden diese Ihre Hilfe benötigen. So bekam ich meine ersten Beratungsauftritte. Es ist mit Menschen über ihre Probleme sprechen und helfen um sie zu reparieren.

Für die Leute, die Sie getroffen haben und die nicht gesagt haben: “Aga, fangen wir richtig an Weg,“Ich bin sicher, dass es auch einige davon gibt, wWas tun Sie heutzutage in Bezug auf die Nachverfolgung mit diese Leute und auf dem Laufenden bleiben? Verwenden Sie dafür ein CRM-Tool? Führen Sie uns durch Ihre Best Practices, um sicherzustellen, dass Sie für Ihre idealen Kunden sichtbar sind und weiterhin einen Mehrwert für sie bieten können.

Zwei Dinge, eine ist technisch und eine andere ist Denkweise. Ich bin ein großer Fan von Seth Godin und er ist mein großer Mentor. Ich habe viele seiner Seminare gemacht. In dieser ganzen Philosophie geht es darum. Wie können Sie Wert schaffen und einen Stamm schaffen? oder folgende von Menschen, die immer wieder Wert von Ihnen bekommen? Ich dachte: “Was wären meine Möglichkeiten, um dies in großem Maßstab zu erreichen?” Eine Sache sind die persönlichen Kontakte, die Sie haben, aber um eine Anzahl von Menschen zu erreichen, die Sie erreichen können, musste ich herausfinden, was ich tun würde tun und wie könnte ich das tun. Ich habe beschlossen, dass es für mich wichtig sein wird, Inhalte zu veröffentlichen, aber ich musste auch überlegen, welche Inhalte. Ich wollte das nächste Buch schreiben. Das habe ich damals noch nicht getan. Ich entschied, dass der Podcast eine bessere Lösung sein würdeZu dieser Zeit.

Das CultureLab P.Odcast ist derzeit wahrscheinlich einer der beliebtesten Podcasts zur Kultur. Wir sind in den letzten Jahren so stark gewachsen. Das war enorm hilfreich, um das Geschäft aufzubauen. Ich hatte viele Möglichkeiten, die sich ergeben habenm dies nicht sofort. ichEs braucht auch Zeit aber sie taten es. Wir haben auch einen Newsletter. Ich sende eine E-Mail an Kunden und Personen, die auf der Liste stehen. In Bezug auf Tools und Technologie verwende ich AktivC.Kampagne Das gibt Ihnen viele Möglichkeiten, Nachrichten zu personalisieren, je nachdem, woran die Leute interessiert sind. Das war meine Strategie, Podcast und Schreiben. W.Wir produzieren auch einige kostenlose Kurse für Menschen, denen sie folgen können. Auf diese Weise erfassen wir die E-Mails von Personen und stellen sicher, dass wir sie nicht missbrauchen, und liefern ihnen weiterhin einen Mehrwert.

Es hört sich so an, als würden Sie stark in Ressourcen investieren, Zeit und Energie in Inhalt, was ein langfristiges Spiel ist. EIN Viele Menschen haben damit zu kämpfen, weil es nicht so schwer ist, Inhalte zu produzieren und zu erstellen, aber dann zu wissen, dass es sich nicht unbedingt sofort auszahlt für manche Menschen ist es eine Herausforderung. Jeder Rat, den Sie jemandem geben würden, der darüber nachdenkt, diesen Weg zu gehen, sei es Videos oder Podcasts oder andere Formen von Inhalten aus einer Denkperspektive oder vielleicht Sein ein bisschen taktischer, als Sie gefunden haben für dich wahr sein?

Beginnen Sie mit kleinen Schritten. Das Setzen großer Ziele kann aufregend sein, aber es kann uns auch überwältigen. Klicken Sie zum Twittern

AufDie Sache mit der Produktion von Inhalten ist wWir neigen dazu, zu unterschätzen, wie viel Aufwand und Zeit es kostet. Eines der Dinge, die ich während dieses Prozesses gelernt habe, ist, dass es gut ist, sich zu konzentrieren und realistisch zu sein, wie viel Bandbreiteth du musst diese Dinge tun. Wenn ich auf all die verschiedenen Dinge zurückblicke, die ich versucht habe, würde ich zwei auswählen, wenn ich es noch einmal machen würde zu maximal drei Dinge, und mach sie gut, anstatt zu versuchen, eine Million Dinge nicht so gut zu machen oder durchschnittlich. T.Hut wäre ein Ratschlag rund um den Inhalt. Eine wichtige Sache ist es, eine Praxis aufzubauen.

Welchen Inhalt Sie auch produzieren, ein Podcast, Schreiben oder Newsletter, es ist die Konsistenz, die den Unterschied macht. Ich finde, dass wir eine tägliche Übung brauchen, um konsequent Inhalte zu produzieren weil sonst, es wird weggeschoben. Es kann sogar fünfzehn Minuten sein. Das ist gut. Für mich blockiere ich meine Morgen für Kreating Inhalt. Dies sind meine besten produktiven Stunden. Das habe ich jetzt erweitert zu Ich finde auch einen Hack mit meiner Ernährung weil einnach dem Mittagessen, Ich war tot. Ich habe festgestellt, dass ich etwas habe, das heißt B.ulletBeweis C.offee, ich kann weitermachen für zwei Stunden länger.

Für die Leser ist es nach meinem Verständnis ein besonderer Kaffee. Sie können die Marke bekommen BulletProof Kaffeeist es die Marke von Dave Asprey. Sie mischen Butter mit dem Kaffee.

MCT-Öl.

Für Leute, die noch nie davon gehört haben, klingt es wahrscheinlich abstoßend, Butter oder Öl und Kaffee zu trinken. Ich hatte es. Y.Sie können sich daran gewöhnen.

Es ist eigentlich ziemlich lecker. Ich habe es mit Ghee versucht ein geklärte Butter. T.Hut war nicht so toll, aber Butter ist toll weil ich es sehr mag Kaffee. Ich benutze keinen Kaffee von Dave Asprey aber normaler Kaffee mit Butter und MCT-Öl.

B.eing du bist basierend in Mailand, Italien, Ich wundere mich Wie fühlen sich Italiener für Sie? Gib das in deinen Kaffee. T.Hallo’Re wahrscheinlich ein bisschen schockiert wie: „Was machst du mit unserem? Kaffeekultur. ”

Während einer der Sitzungen, die ich mit meinen Kunden hatte, weil es ist ziemlich groß Glas von Kaffee und Ich habe es getrunken, Die Leute waren völlig geschockt wie: „Was ist das? Was trinkst du?” Es ist empörend für Italiener, aber es gibt Ihnen etwas Energie. Ich kann jetzt meine kreative Zeit auf ungefähr 14.00 Uhr oder sogar 15.00 Uhr am Sonntag verlängern, was großartig ist. B.Verriegelung timich für kreative Arbeit und Stellen Sie sicher, dass Sie das priorisieren ichs Schlüssel.

Großzügig und auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ausgerichtet zu sein, zahlt sich langfristig aus. Klicken Sie zum Twittern

Ich bin sehr ausgerichtet in wWas hast du da gesagt? die Zeit blockieren aus, Ich nenne es oft heilige Zeit, weil es Zeit ist, dass Sie herausarbeiten müssen. Das Schlüsselwort Das Sie haben erwähnt, Konsistenz ist so wichtig, wenn Sie Inhalte erstellen. Hier fallen viele Leute ab. T.Sie werden anfangen, ein paar Artikel für ihre Blo zu schreibeng oder denken Sie an einen Podcast oder einige Videos, und sie sehen nicht sofort ein Ergebnis. T.Sie sagen sich: “Das funktioniert nicht.” Sie versuchen es und mach etwas anderes. Für alle, die schon länger im Content-Spiel sind, wissen Sie, dass es sich um einen Proc handeltess. Es braucht Zeit.

Man muss sich langfristig dafür engagieren. Wenn Sie dies tun, passieren normalerweise großartige Dinge, aber Sie müssen sie behalten daran auf längere Sicht. Sie haben seit COVID darüber gesprochen, dass Sie keine persönlichen Besprechungen durchführen können. RücksichtenWenn Sie sich auf der Welt befinden, sind Sie auf die eine oder andere Weise davon betroffen. Wer weiß, wie die Dinge zurückkehren werden oder ob sie zurückkehren werden oder wie die Dinge in Zukunft aussehen werden? Sie bieten einen virtuellen Start anLager, Der Kultre Strategie Bootcamp. W.Wie sieht das aus und wie hat sich das geändert? in irgendeiner Weise überhaupt im Vergleich zu vor COVID?

B.bevor COVID, ich wals viel reisen und viel von Angesicht zu Angesicht arbeiten. Ich liebe das und ich vermisse das. Es ist nicht so, dass jetzt alles großartig ist. Es war jedoch immer ein Plan für mich, das, was ich im Laufe der Jahre gelernt habe, einer größeren Gruppe von Menschen zugänglich zu machen, die dies nicht getan hätten diese geografischen Einschränkungen weil Nicht jeder kann für einen Workshop reisen. Ich habe darüber nachgedacht, wie ich einen Teil dieser Arbeit online stellen kann, aber wie Sie sicher wissen und viele Ihrer Leser wissen, haben Sie als Berater nicht so viel Zeit, um viele Ihrer Arbeiten zu entwickeln Ideen, weil yoSie arbeiten im Geschäft, nicht im Geschäft. Das war meine Erfahrung vor COVID. Ich habe viel Zeit in Flugzeugen und Flughäfen verbracht. EIN Dort wurde viel Energie ausgegeben.

Als ich diese Arbeit endlich erledigte, beschleunigte sich zunächst der Plan, den ich hatte. Das funktioniert virtuell hat positive Seiten, und Sie verlieren auch einige Sachen. T.Hut bestimmtes Produkt, T.Die Kulture Strategie Bootcamp, funktioniert besser als das von Angesicht zu Angesicht. Normalerweise würde ich das tun, was ich tun würdein diesen Fällen Wenn ich eine Tag der offenen Tür für Gründer und Führungskräfte hätte, würden sie zu einem zweitägigen Workshop kommen, etwas arbeiten, ein paar Fähigkeiten erlernen, und dann vergiss es. Jetzt, wenn Sie drei Monate haben, wo Sie eine haben Coaching-Anruf Jede Woche und Sie erhalten täglich einige Eingabeaufforderungen. Unser Versprechen ist, dass Sie in fünfzehn Minuten pro Tag einen Unterschied machen können, aber Sie müssen konsequent sein. Es ist dieselbe Philosophie. Es ist einfacher, ein sehr geschäftiges Publikum wie Gründer und Führungskräfte in Organisationen zu gewinnenAnisierung, wenn Sie ihnen sagen können: “Es wird Sie nicht viel Zeit kosten. Sie müssen nicht einen ganzen Tag blockieren. Es wird eine dauerhafte Beziehung sein, in der Sie auch eine Beziehung zu anderen Gründern und anderen Führungskräften aufbauen.

Intimität ist dort und Menschen bauen tiefe Beziehungen auf. Es ist eine andere Art von Intimität. Für manche Menschen ist es manchmal noch einfacher, eine Verbindung herzustellen, verletzlich zu sein und sich zu öffnen, wenn sie einen Zoom-Anruf tätigen. Es mag paradox klingen, aber besonders für IntroveEs ist weniger konfrontativ und weniger bedrohlich, weil sie sich in ihrem eigenen Zuhause in einer komfortablen Umgebung befinden. Ich finde, dass das Vor- und Nachteile hat. Wenn Sie mich fragen, habe ich insgesamt das Gefühl, dass sich die Situation negativ auf die Qua ausgewirkt hatVielzahl von Erfahrungen oder Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten? Ich würde nein sagen. iches ist anders aber basierend auf dem Feedback und dem Wert, den ich sehe, können wir schaffen, es war nicht weniger Es ist gerade war anders.

Warum ein Bootcamp? Das scheint so ein produktiertes und strukturiert Angebot. T.Hier gibt es viele Wiederholungen in Bezug auf das, was Sie tun, Sie können es also entwickeln Sie im Wesentlichen Meisterschafty. Das klingt wie die positiven Aspekte eines solchen produzierten Angebots. Warum haben Sie sich speziell dafür entschieden, dies zu schaffen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, darauf einzugehen? Organisationen auf einem benutzerdefinierten Typ Grundlage, um Kultur mit ihnen zu arbeiten?

Für mich als Berater ist das kein Vorschlag. Ich mache auch maßgeschneiderte Unterstützung in internen Organisationen. Einer der Gründe, warum ich das Bootcamp erstellen wollte, ist, dass meine mission ist es, eine globale Gemeinschaft von Führungskräften zu schaffen, die kulturell sinde Praktiker. Wenn Sie heutzutage Führungskräfte fragen, denken sie, dass Kultur immer noch die Aufgabe der Personalabteilung ist. Diese kritische Masse an Führungskräften könnte einen Unterschied machen. M.Ihr Traum ist es, mehr kulturorientierte Unternehmen zu sehen, die die Welt erobern. Ich bin auf diese Unternehmen fixiert das sind Zweckorientiert und Kultur an erster Stelle. Ich weiß, dass ich nicht in der Lage sein werde, diese Wirkung zu erzielen und diesen Unterschied im Maßstab zu schaffen, wenn Ich arbeite mit Kunden zusammen, die sie direkt persönlich unterstützen. Dies ist mein Weg, um Führungskräfte zu verbinden und Erstellen Sie diese Community, da es sich um ein kohortenbasiertes Programm handelt.

Der große Plan für die Zukunft ist, dass Hunderte von Unternehmen an diesem Programm teilnehmen werden. Ein großer Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung von Gleichaltrigen und Mastermind-Gruppen zwischen Gleichaltrigen, anstatt erleichtert zu werden. Das ist Unterstützung, aber ein großer Teil davon ist Peer Learning. Dies ist die Zukunft des Online-Lernens. L.auf die Zahlen schauen, wWenn Sie sich die Traditi ansehenAlle Online-Kurse und die Abschlussquoten liegen bei etwa 12%, was entsetzlich und erschreckend ist denn wenn man bedenkt, wie viel Arbeit darin steckt und die Leute manchmal ziemlich viel Geld für diese Kurse bezahlen, und dann fast no man beendet sie. Wenn Sie sich kohortenbasierte Kurse ansehen, liegen die Abschlussquoten plötzlich bei 90%, 95% oder sogar 97%. Es ist unglaublich. Meiner Ansicht nach tDie Zukunft ist das. Ich möchte dorthin gehen, wo die Tatsache hingeht.

Finden Sie, dass die Die Bootcamp-Struktur ist in der Regel ein Ausgangspunkt, der zu individuelleren Engagements führt? ichs Es gibt eine andere Reihenfolge in Bezug darauf, wo Sie den größten Teil der Initiale sehen Fluss des Neugeschäfts?

Ich habe es noch nicht getestet, da wir den Bootc startenAmpere. Ich habe es ähnlich gemacht Ereignisse mit Clients, aber nicht genau das spezifische Bootcamp. B.auf die andere Arbeit, die wir getan haben, wWas ich gesehen habe, als es ein Tag der offenen Tür ist, bei dem Sie viele Unternehmen haben Gemeinsam teilnehmen, normalerweise passiert das. Einige der Teilnehmer werden sagen: „Das war großartig und WWir wollen mehr. Kannst du uns helfen?” Dies wird aber auch in diesem Fall passieren Dies muss getestet werden und wir werden sehen.

Wählen Sie zwei bis drei Dinge aus und machen Sie sie gut, anstatt zu versuchen, eine Million Dinge zu tun, die nicht so gut oder durchschnittlich sind. Klicken Sie zum Twittern

Aga, Ich möchte tIch danke Ihnen vielmals, dass Sie hierher gekommen sind. Wohin sollten die Leute gehen, um mehr über Sie und Ihre Arbeit zu erfahren? Schauen Sie sich den Podcast, das Buch und all die anderen guten Dinge an? W.Hier ist der beste Ort, um Sie zu finden?

Der beste Ort, um mich zu finden, ist meine Website AgaBajer.com. Wenn Leute dorthin gehen, gibt es einen Ort namens R.Quellen. T.Sie können viele nützliche Ressourcen finden, die sie herunterladen können. Das würde ich vorschlagen und verbinde dich auch mit mir auf L.ichnkedIn. Abgesehen davon, Ich möchte nur sagen Vielen Dank für die Arbeit, die Sie tun. Es ist ziemlich großartig. Ich habe hörte ein paar Folgen der Show. Es ist solch Eine überaus wichtige Arbeit, um Beratern zum Erfolg zu verhelfen und einen Unterschied in dieser Welt zu machen.

Vielen Dank. Ich weis das zu schätzen. Es bedeutet viel.

Wichtige Links:

Lieben Sie die Show? Abonnieren, bewerten, bewerten und teilen!

Treten Sie noch heute der Consulting Success Community bei:

Bitte teilen Sie diesen Artikel, wenn Sie es genossen haben: