Klare und präzise Trainingsziele sind unerlässlich.
Ohne definierte Ziele können Sie den Erfolg Ihres Lernens nicht messen und
Entwicklungsprogramm (L & D). Sie wissen nicht, welche Teile funktionieren und welche
Segmente sind unzureichend, und dies kann zu weniger als wünschenswerten Ergebnissen führen.

Glücklicherweise kann das Setzen von Trainingszielen ein einfacher Prozess sein. Alles
Sie müssen SMART (spezifisch, messbar, auf Unternehmen ausgerichtet) verwenden
Ziele, relevanter, zeitgebundener Ansatz. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie anfangen sollen, finden Sie hier
Was du wissen musst.

Spezifisch

In erster Linie können Ihre Ziele nicht mehrdeutig sein. Vage
Ziele wie die Verwendung von Schulungen zur Verbesserung des Kundenservice oder zur Reduzierung von Anrufen
times ”wird es nicht schneiden. Stattdessen müssen Sie sich auf etwas Hochwertiges konzentrieren
Spezifisch.

Normalerweise besteht der entscheidende Schritt darin, das Kernproblem zu identifizieren.
Was veranlasst das Unternehmen, in diesem Bereich zu kämpfen? Was könnte besser gemacht werden
einen Schmerzpunkt lindern?

Sobald Sie das Problem verstanden haben, können Sie ein Ziel erstellen, das
spricht direkt mit ihm. So bleiben Ihre Bemühungen konzentriert.

Messbar

Sie können den Erfolg eines Programms ohne Metriken nicht überwachen.
Wenn Ihre Ziele nicht messbar sind, können Sie nicht beobachten, ob die
Training führt zu positiven Ergebnissen.

Verwenden Sie beispielsweise anstelle von “Anrufzeiten reduzieren” “Reduzieren”
Anrufzeiten um 10 Prozent. “ Anrufzeiten sind eine genau definierte Metrik, und die „10
Prozent “gibt Ihnen eine klare Linie, die den Erfolg definiert.

Ausgerichtet auf Unternehmensziele

Die Ausrichtung Ihrer Schulungs- und Geschäftsziele ist von entscheidender Bedeutung.
Es stellt sicher, dass Ihre Prioritäten kohärent sind und dass alles darauf hinarbeitet
die gleichen primären Ziele. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Team mehr machen möchten
technisch effizient ist es, ihnen eine Schulung in den Werkzeugen anzubieten, die sie täglich verwenden
klügere Wahl, als sie Zeit für Kundendienstmodule verbringen zu lassen.

Relevant

Viele Schulungsprogramme enthalten Module, die nicht übermäßig sind
relevant. Entweder muss jeder die gleichen Kurse belegen, egal ob
Sie sind auf die Rolle jeder Person anwendbar, oder die Informationen sind so schmerzhaft
vage oder elementar, dass es keinen Wert liefert.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Training effektiv ist, ist Relevanz
kritisch. Erstellen Sie personalisierte Lernpfade basierend auf Mitarbeiterpositionen und
Machen Sie den Lernenden klar, warum die Kursarbeit wichtig ist. Wenn Sie dies tun, werden Sie
Steigerung des Engagements der Arbeitnehmer für das Programm und des allgemeinen Engagements, was zu
bessere Ergebnisse.

Zeit gebunden

Es ist wichtig, realistische Zeitpläne für die Fertigstellung festzulegen
jeder Ausbildung. Andernfalls haben einige Mitarbeiter möglicherweise das Gefühl, dass sie fertig werden müssen
schneller als nötig, erhöht den Stress und schadet dem Wissen
Retention. Andere können davon ausgehen, dass sie sich im Schneckentempo vorwärts bewegen können.
was dazu führt, dass sie zu langsam Fortschritte machen.

Wenn Sie Ihre Ziele zeitgebunden machen, können Sie einen Sinn schaffen
von Dringlichkeit ohne überwältigende Lernende. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Erwartungen sind
vernünftig und erreichbar.

Suchen Sie
L & D-Profis Wer kann Ihnen helfen, SMART-Ziele für Ihr Training zu erstellen?

Bei Clarity Consultants verfügen wir über mehr als 25 Jahre L & D-Erfahrung. Durch die Partnerschaft mit Clarity erhalten Sie sofort Zugang zu Talenten, die Talente suchen. Wenn Sie L & D-Experten suchen müssen, die Ihnen bei der Festlegung der SMART-Schulungsziele helfen können, können die Mitarbeiter von Clarity Consultants den Prozess optimieren. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie von unserer L & D-Expertise profitieren können.