Das Fintech-Startup Revolut hat diese Woche zwei neue Funktionen. Zunächst startet das Unternehmen eine Web-App für seine regulären Benutzer – nicht nur für Geschäftsbenutzer. Zweitens in Großbritannien, Revolut hat sich mit Modulr zusammengetan, damit Sie Ihr Gehalt einen Tag früher erhalten.

Revolut hat seine Bemühungen in der Vergangenheit auf seine mobile App konzentriert. Wenn Sie ein Geschäftskonto bei Revolut haben, wissen Sie, dass Sie Ihre vergangenen Transaktionen anzeigen und über einen normalen Webbrowser auf Ihr Konto zugreifen können. Die 13 Millionen Kunden des Unternehmens konnten jedoch nicht von einem Computer aus auf ihr Konto zugreifen.

Jeder kann jetzt zur Web-App von Revolut gehen und sich anmelden, um seinen Transaktionsverlauf und seine Karten anzuzeigen. Über diese Oberfläche können Sie die Funktionen einer Debitkarte und einer Steuerkarte ein- und freigeben. Die Web-App unterstützt auch das Aufladen von Konten per Banküberweisung, Kartenzahlung oder Apple Pay (in Safari).

Standardmäßig sendet Revolut eine Push-Benachrichtigung, damit Sie den Zugriff auf den Webbrowser autorisieren können. Wenn Sie Ihr Telefon verloren haben, können Sie auch einen Sicherheitscode per E-Mail erhalten.

Sie müssen die mobile App noch verwenden, um auf einige Funktionen zuzugreifen, aber es ist ein Anfang.

Für Benutzer in Großbritannien verdoppelt Revolut seine Partnerschaft mit Modulr, um Ihr Gehalt etwas früher zu überweisen. Die über das Bacs-Zahlungsschema getätigten Gehälter werden einen Tag früher als gewöhnlich eintreffen. Die meisten Menschen werden in Großbritannien mit dieser Methode bezahlt. Hier geht es um die Optimierung der Zahlungsinfrastruktur, und dies kann vor einem langen Ferienwochenende besonders hilfreich sein.

Dies sollte auch Revolut direkt zugute kommen, da viele Benutzer Revolut zusätzlich zu einem regulären Bankkonto verwendet haben. Das Hinzufügen von Funktionen, die es einfacher machen, Ihr Bankkonto zu verlassen, kann die Nutzungszahlen des Unternehmens erhöhen. Dies könnte dem Unternehmen helfen, die Gebühren für den Kartenaustausch, die Abonnementeinnahmen und andere Einnahmequellen zu erhöhen.