Mitch McConnell spricht mit Nancy Pelosi nach einem am 8. Dezember 2016 in Washington, DC.

Gewinnen Sie McNamee | Getty Images

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, lud ihre Kongresskollegen zu einem Treffen am Dienstag ein, um zu versuchen, Geschäfte zur Finanzierung der Regierung abzuschließen und eine weitere Runde der Coronavirus-Hilfe zu senden, teilte eine mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit vertraute Quelle mit.

Der kalifornische Demokrat will sich mit dem Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, dem Vorsitzenden der Senatsminorität, Chuck Schumer, und dem Minoritätsführer des Hauses, Kevin McCarthy, zusammenschließen, da der Kongress keine Zeit mehr hat, um beide Probleme anzugehen. Ohne Maßnahmen des Kongresses werden die staatlichen Mittel am Samstag verfallen und 12 Millionen Menschen werden am Tag nach Weihnachten das Arbeitslosengeld verlieren.

Das Treffen wäre die bislang bedeutendste Anstrengung für die vier Staats- und Regierungschefs, eine parteiübergreifende Einigung über ein Paket zu erzielen, das durch einen geteilten Kongress kommen könnte. Es ist jetzt unklar, ob alle Führer des Kongresses zustimmen werden, am Dienstag zu sprechen.

Diese Geschichte entwickelt sich. Bitte versuchen Sie es erneut.

Abonniere CNBC auf YouTube.