COVID-19 veränderte die Lernlandschaft im Jahr 2020 grundlegend. Unternehmen mussten in der Regel ohne Vorankündigung ein Work-from-Home-Modell einführen, sodass sie sich stark auf die einfache Aufrechterhaltung typischer Abläufe konzentrierten. Infolgedessen wurde das Training zunächst zu einem nachträglichen Gedanken, da es dringlichere Angelegenheiten gab.

COVID-19 ist bis heute ein Thema. Viele der Änderungen, die zuerst notwendig waren, fühlen sich jetzt jedoch alltäglich an. Infolgedessen bekunden Unternehmen ein neues Interesse an der Personalentwicklung und stellen sicher, dass sie ihre Teams weiterqualifizieren können, um Qualifikationslücken zu schließen und auf andere Weise trainingsorientierte Ziele zu erreichen.

Für das Jahr 2021 spielt die im Jahr 2020 erstellte Erzählung eine große Rolle bei Lerntrends. Viele der Trends zielen speziell darauf ab, die durch COVID-19 verursachten Herausforderungen zu bewältigen und herausragende Ergebnisse während dieser „neuen Normalität“ zu erzielen. Indem Sie die richtigen Trends berücksichtigen, können Sie Ihr Unternehmen so positionieren, dass es erfolgreich ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ihre Aufmerksamkeit verdienen, finden Sie hier einige, die es wert sind, angenommen zu werden.

Die drei wichtigsten Lerntrends für 2021

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial, die Lernerfahrung zu optimieren. Bei ordnungsgemäßer Implementierung können KI-Lösungen eine wichtige Rolle bei der Personalisierung des Trainings spielen. Das System kann beispielsweise den aktuellen Wissensstand eines Lernenden bewerten und Stärken und Schwächen identifizieren. Anschließend kann ein individuelles Schulungsprogramm erstellt werden, das sicherstellt, dass mehr Zeit in Bereichen aufgewendet wird, in denen Verbesserungen erforderlich sind, und weniger Zeit für Themen verschwendet wird, die der Lernende bereits gut kennt.

KI kann auch verwendet werden, um Kursempfehlungen zu kuratieren. Der Ansatz ähnelt dem in E-Commerce-Geschäften und Video-Streaming-Diensten. Das System kann Informationen über das Engagement, die Vorlieben und die Erfolgsraten eines Lernenden verwenden, um zu bestimmen, welche Kurse von höchstem Interesse oder am vorteilhaftesten sind, und so sicherstellen, dass diese Kurse in Klassen gefördert werden, die möglicherweise nicht so nützlich sind.

Microlearning

Der klassische Ansatz, einen längeren Kurs zu präsentieren, der mehrere Themen in einer Sitzung abdeckt, entspricht nicht den Zeitplänen der meisten Lernenden. Darüber hinaus ist eine langwierige Klasse normalerweise nicht ideal für ein Engagement. Erstens bietet es den Lernenden nicht viele Möglichkeiten, das Gelernte aufzunehmen, bevor sie zum nächsten Thema übergehen. Zweitens kann die Länge des Kurses ein Problem sein, da es nicht immer vernünftig ist, den Fokus über einen langen Zeitraum aufrechtzuerhalten.

Mit dem Mikrolernen wird das traditionelle Paradigma aufgegeben. Größere Konzepte werden in mundgerechte Teile unterteilt, sodass jedes Thema in kurzer Zeit unabhängig behandelt werden kann. Durch die kürzere Dauer ist es einfacher, das Lernen in die hektischsten Zeitpläne zu integrieren. Da zwischen den einzelnen Mikrolernmodulen eine Pause liegt, können die Schüler eine Pause einlegen, um das Gelernte aufzunehmen, eine kurze Pause einzulegen oder das Thema sogar noch einmal zu besuchen, wenn sie das Gefühl haben, mehr Unterricht zu benötigen.

Soziales Lernen

Soziales Lernen ist ein Ansatz, der die Zusammenarbeit fördert. Lernende, die sich mit denselben Themen befassen, verfügen über eine festgelegte Plattform, auf der sie miteinander interagieren können. Sie können Unterstützung von anderen Lernenden suchen, wenn sie mit einem Konzept zu kämpfen haben oder ihr Wissen mit jemandem teilen, der nach Input sucht. Dies schafft nicht nur ein unterstützendes Umfeld, sondern kann auch kreatives Denken, tiefere Erforschung und sogar Innovation fördern.

Sind Sie bereit, die Lerntrends von 2021 zu berücksichtigen?

Wenn Sie Unterstützung von L & D-Experten benötigen, um die Lerntrends von 2021 vollständig zu nutzen, sind Clarity Consultants hier. Clarity verfügt über mehr als ein Vierteljahrhundert Erfahrung im Bereich L & D und bietet Ihnen Zugang zu Experten, die Sie bei der Aktualisierung Ihres Trainingsansatzes unterstützen können. Darüber hinaus kann das Clarity-Team als Verbündete bei der Suche nach Kandidaten fungieren, um sicherzustellen, dass Sie schnell das Talent finden, das Sie benötigen.

Wenn Sie herausragende L & D-Experten benötigen, die Ihnen beim Erreichen Ihrer Lernziele helfen können, möchte Clarity Consultants von Ihnen hören. Kontaktiere uns heute.