Dezember
20, 2020

6 min lesen

Die von den Mitwirkenden des Unternehmers geäußerten Meinungen sind ihre eigenen.

Es ist nicht zu leugnen, dass dieses Jahr hart im Geschäft war. Lockdowns, niedrigere Ausgaben und weniger Unternehmen und Handel haben es bis Dezember schwer gemacht, aber es bleibt noch Zeit, unsere Erholung voranzutreiben und mit dem bestmöglichen Start ins Jahr 2021 zu starten.

Im Moment drehen sich die Dinge im Geschäft um eine Ecke. Ausgaben und Handel steigen. Die Menschen werden ermutigt, die Wirtschaft anzukurbeln und zu Beginn des Jahres 2021 zu einer Form der Normalität zurückzukehren. Viele Unternehmen fragen sich jedoch genau, wie sie ihr Verkaufsteam dazu bringen können, die Ergebnisse zu erzielen, die sie für das letzte Quartal des Jahres benötigen.

Ihr Verkaufsteam hat vielleicht unglaublich hart gearbeitet, aber es ist jetzt an der Zeit, das Jahr stark zu beenden, indem Sie dem Geschäft einige zusätzliche Elemente zur Lead-Generierung hinzufügen. Verwandeln Sie diese Website-Besucher in Verkäufe und wandeln Sie diese Telefonanrufe in Bestellungen um. Also, was kannst du machen? Es gibt verschiedene Tools und Strategien, die Sie implementieren können, um dies zu erreichen. In diesem Sinne finden Sie hier einige Vorschläge, die Ihnen helfen sollen, das vierte Quartal zu rocken und 2021 stark zu starten.

Erhalten Sie mehr Empfehlungen

Wussten Sie, dass B2B-Interessenten viermal häufiger schließen, wenn sie von jemandem empfohlen werden, dem sie in ihrer Branche vertrauen? Der Schlüssel zu mehr Empfehlungen besteht darin, Vertrauen zu Ihren bestehenden Kunden aufzubauen. Im Jahr 2020 können wir es uns nicht leisten, diese Beziehungen ungenutzt zu lassen. Das Bitten Ihrer Kunden um Empfehlungen kann sich massiv auszahlen.

Verwandte: Möchten Sie mehr Kunden? Erhalten Sie Qualitätsempfehlungen von bestehenden Kunden

Empfehlungsmarketing hat einen beeindruckenden ROI, und Empfehlungen können ein bewährter und kostengünstiger Bestandteil Ihrer Gesamtstrategie sein, um Ihr Geschäft aufzubauen. “Der Zweck eines Unternehmens ist es, einen Kunden zu schaffen, der Kunden schafft”, sagte der Empfehlungsgeschäftsexperte Van Dennis, der Gründer von Black Label Digital. Dennis konnte einen großen Kundenstamm für sein Unternehmen aufbauen, von dem er glaubt, dass er ohne die Hilfe von Empfehlungen nicht möglich gewesen wäre.

Haben Sie keine Angst, Ihre Kunden um Empfehlungen zu bitten, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für die Frage entscheiden:

  • Beginnen Sie mit Ihren Top-Kunden, mit denen Sie die besten Beziehungen haben.

  • Machen Sie Ihre Anfrage immer persönlich. Senden Sie niemals eine Anfrage zum Kopieren / Einfügen.

  • Bieten Sie Anreize für jede Überweisung an, z. B. Rechnungsgutschriften, Provisionen oder ein Geschenk.

Konvertieren Sie Geisterbesucher auf Ihrer Website in umsetzbare Leads

Eines der ersten Dinge, die Sie tun können, um den Umsatz zu verbessern, ist, sich Ihre Website anzusehen und Änderungen an der Art und Weise vorzunehmen, wie Sie mit „Ghost Leads“ umgehen. Dies sind die Personen, die Ihre Website durchsuchen und von dort aus nichts unternehmen. Vielleicht lassen sie einen Kassenwagen unvollständig oder erhalten Informationen, handeln aber nicht darauf, indem sie dieses Interesse in einen Verkauf umwandeln.

Lilah Waite, Chief Marketing Officer bei Lead Forensics, sagt: „98% des auf Ihrer Website landenden Datenverkehrs gelten als Geisterverkehr. Das bedeutet, dass nur 2% Ihrer hart verdienten Website-Besucher eine Anfrage stellen. Um den ROI Ihrer Unternehmenswebsite und Ihrer Marketingaktivitäten zu maximieren, ist es wichtig, diese anonymen Besucher in Engagement-Möglichkeiten umzuwandeln. “

Um dies zu beheben, sollten Sie ein Softwaretool in Betracht ziehen, mit dem Ihr Verkaufsteam demografische Daten, das Suchverhalten und Finanzinformationen ermitteln kann. Ein Bonus wäre ein Tool, mit dem Sie die Leads automatisch zuweisen und Ihrem Verkaufsteam einen strategischeren Ansatz für die Konvertierung von Ghost-Leads auf Ihrer Unternehmenswebsite liefern können.

Erhalten Sie einen besseren Einblick in Ihre Marketingkampagnen

Ihre Marketingkampagnen sind unerlässlich. Sie müssen in der Lage sein, die durch Marketingkampagnen und Social Media-Inhalte generierten Leads zu verstehen und zu verwalten. Eine gute Strategie wäre die Entwicklung einer Marketingkampagne, die die demografischen Daten und Kunden identifiziert, die nicht konvertieren.

Entwickeln Sie Inhalte, die sie ermutigen, den nächsten Schritt zu tun. Sie können Planungstools verwenden, um ein konstantes Wachstum zu erzielen, und Softwareoptionen wie Monday.com können Ihrem Unternehmen dabei helfen, die Leads effektiver zu verteilen.

Dieses Tool kann dazu beitragen, Leads zu erfassen, die Vertriebspipelines zu pflegen, um Kunden zu binden und Ihrem Unternehmen zu ermöglichen, den Fluss von Vertriebsleitern zu verstehen und Ihr Team effektiver zu verwalten.

Verwalten Sie Ihre Leads effektiver

Mehr denn je ist es wichtig, Kunden zu pflegen und zu pflegen. Sehen Sie sich also an, wie Sie dies tun. Ein Kundenbeziehungsmanagementsystem kann Ihnen dabei helfen, die Nutzung jedes potenziellen Leads zu maximieren und Ihre Beziehungen zu bestehenden Kunden zu verwalten. Ein Kundenbeziehungsmanagementsystem oder CRM hilft Ihnen dabei, die Details jedes Kunden zu erfassen und Notizen zu machen und Daten aus früheren Verkäufen und Bestellungen zu erfassen. Dies gibt Ihrem Unternehmen Kontinuität in Bezug auf Kundengespräche und den Aufbau von Beziehungen.

Menschen kaufen bei Menschen, und ein CRM hilft Ihnen dabei, dieses Prinzip effektiv zu verwalten, indem es sich an die kleinen Details erinnert, die den Unterschied ausmachen können. Der Hauptzweck eines CRM besteht darin, Sie bei der Verwaltung potenzieller Leads zu unterstützen, Ihnen aktuelle Informationen zu liefern und Verkaufsaktivitäten zu protokollieren und Leads zu organisieren. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Geschäftskontakte effektiver zu verwalten.

Verwandte Themen: Wie CRMs schnelles Wachstum auslösen (oder fortsetzen) können

Schalten Sie Instagram-Anzeigen für Ihre Zielgruppe

Viele Werbetreibende werden Ihnen mitteilen, dass der höchste ROI bei der Schaltung von Anzeigen auf digitalen Kanälen von Instagram stammt. Die hoch visuelle Plattform für das Erzählen von Geschichten passt oft perfekt dazu, die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens zu zeigen. Instagram hat weltweit mehr als 800 Millionen Nutzer. Es bietet zwar eine enorme Chance, kann aber auch schwierig sein, sich auf einer Plattform mit so vielen Benutzern abzuheben.

Um das Rauschen zu überwinden, sollten Sie zielgerichtete Anzeigen für Ihren Zielmarkt schalten. Der Instagram-Experte Michael Hummel von Agency Tycoons unterstützt Unternehmer bei der Skalierung ihres Geschäfts mithilfe seiner Instagram-Strategien, zu denen auch die Schaltung strategischer Anzeigen gehört. Das Geheimnis für die Generierung von Leads über Instagram-Werbekampagnen sei der Zielmarkt.

“Wenn Sie Anzeigen auf Instagram schalten, ist es wichtig, dass Ihr Zielmarkt zu 100% korrekt ist”, sagt Hummel. “Wenn Ihre Anzeigen auch nur einen kleinen Prozentsatz der Nutzer erreichen, die sich außerhalb Ihres Zielmarkts befinden, sinkt der ROI der Kampagne. Informieren Sie sich weiter über den Standort, die Demografie und die Interessen Ihrer Zielgruppe, bis diese vollständig definiert wurden, damit Ihre Anzeige so viel wie möglich von Ihrem Zielmarkt erreicht. “

Wenn Sie Ihre Zielgruppe angewählt haben, sollten Sie Lead-Anzeigen schalten. Mit Lead-Anzeigen können Sie die Daten Ihrer potenziellen Kunden mithilfe eines Sofortformulars erfassen. Auf diese Weise können Sie potenzielle Kundenkontaktinformationen abrufen und von Ihrem Verkaufsteam nachverfolgen lassen. Darüber hinaus können Sie dem Formular benutzerdefinierte Fragen hinzufügen, um die Geschäftsanforderungen potenzieller Kunden besser zu verstehen.

Dies sind einige hochwirksame Strategien, die Ihr Unternehmen nicht ignorieren darf. Machen Sie sich also auf den Weg und bauen Sie einen riesigen Verkaufstrichter für 2021 auf.