Wenn Ihr Veranstaltungsbudget eher Zahnseide als Schnäppchen ist, ist dies Ihr Glückstag. Unser $ 25 Expo Only Ticket bietet erschwinglichen Zugang zu einer beeindruckenden Reihe von Präsentationen – und Möglichkeiten – bei TC Sessions: Space 2020 vom 16. bis 17. Dezember.

Vollständige Offenlegung: Das Expo Only-Ticket beinhaltet keine Vernetzung mit CrunchMatch, die kostenlose Extra Crunch-Mitgliedschaft oder den Zugriff auf das Programm der Hauptbühne. Sie benötigen einen späten Registrierungspass, um diese Möglichkeiten zu nutzen.

Was genau bekommen Sie mit dem Expo Only Pass? Sie können den Ausstellungsbereich erkunden, um Startups zu treffen und sich mit ihnen zu treffen, die ihre innovative Technologie und ihr Talent präsentieren. Innerhalb von zwei Tagen erhalten Sie außerdem Zugriff auf alle Breakout-Sitzungen (davon 11 zuletzt) ​​- einschließlich der Fast Money-Serie. Sie benötigen Geld, um Ihr Startup aufzubauen. In dieser Reihe erfahren Sie, wo und wie Sie auf Zuschüsse und andere Finanzierungsmöglichkeiten zugreifen können.

Verpassen Sie nicht die beiden University Research Showcase-Sitzungen, in denen Sie mehr über die neueste Weltraumforschung und neue Weltraumtechnologien erfahren. Sie erhalten wertvolle Einblicke in den aktuellen und zukünftigen Zustand der Raumfahrtindustrie. Außerdem haben Sie zwei Möglichkeiten, Live-Pitch-Sessions anzusehen und zu erfahren, wonach VCs in einem Pitch-Deck suchen. Machen Sie sich bereit, sich reichlich Notizen zu machen.

Zeitplankonflikt? Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie einen der Ausbrüche verpassen – sie werden nach der Veranstaltung auf Anfrage als Video verfügbar sein. Treffen Sie sich mit einem Kunden, rüsten Sie Ihr Pitch Deck aus – und holen Sie alles nach, was Sie verpasst haben.

Nachdem Sie nun wissen, was enthalten ist, finden Sie hier vier Beispiele für herausragende Ausbrüche. Eine vollständige Beschreibung aller Breakout-Sitzungen finden Sie in der Veranstaltungsagenda.

Schnelles Geld: Erfahren Sie, wie SMC Space Ventures, AFWERX und Space Force Accelerators zusammenarbeiten, um Startups mit Regierungsorganisationen und Ressourcen in der Raumfahrtindustrie zu verbinden.

Universitätsvitrine – Mutige Innovation im Weltraum für den Weltraum (Teil 1): Wissenschaftler und Akademiker von USC, MIT, UCLA, ASU und Caltech, den Partnern der Aerospace Corporation, werden Einblicke in ihre Weltraumforschung geben und eine Reihe neuer Weltraumtechnologien hervorheben.

Pitch Feedback Session: Nehmen Sie an einer Pitch-Feedback-Sitzung teil, die allen Startups offen steht, die bei TC Sessions: Space 2020 ausstellen und von TechCrunch-Mitarbeitern moderiert werden.

Starburst x TechCrunch Pitch Me zum Mond: Zehn vielversprechende Weltraum-Startups im Frühstadium werden ihre Innovationen live einer Jury aus hochkarätigen Richtern aus der gesamten Branche präsentieren.

Lassen Sie sich nicht von einem Zahnseidenbudget davon abhalten, an TC Sessions: Space 2020 teilzunehmen. Kaufen Sie jetzt Ihr Expo Only-Ticket und machen Sie sich bereit, aufstrebende Startups zu entdecken, Finanzierungsressourcen zu finden und mehr über die neuesten Weltraumforschungen und -technologien zu erfahren.