Generalleutnant John Thompson von Space Force sprach Anfang dieser Woche bei TC Sessions: Space. Während des umfassenden Interviews erläuterte General Thompson die verschiedenen Mittel und Wege, wie private Unternehmen wie Startups mit Space Force interagieren sollten.

General Thompson weiß, wovon er spricht. Als Kommandeur des Space and Missiles Systems Center überwacht er die Forschung, das Design, die Entwicklung und den Erwerb von Satelliten und den dazugehörigen Befehls- und Kontrollsystemen für die US-Raumstreitkräfte. Seine Rolle bringt ihn in direkten Kontakt mit einigen der ehrgeizigsten und innovativsten Startups.

Er wies auf drei Dinge hin, als er gefragt wurde, was ein guter erster Schritt für die Anbindung an die Space Force sei:

1) Treten Sie dem Space Enterprise Consortium (SpEC) bei. Er beschreibt es als “ein zweckgebundenes Konsortium, das Partnerschaften zwischen Regierung, traditionellen Industriepartnern und nicht-traditionellen Partnern wie Hochschulen, kleinen Unternehmen und Start-ups schätzt”, das in drei Jahren auf mehr als 440 Mitglieder angewachsen ist.

Am Ende des Interviews stellt General Thompson fest, dass er daran arbeitet, den Einsatz von SpEC-Mitteln zu erweitern, um mehr „bahnbrechende Technologien“ zu erreichen, die diese nicht-traditionellen kleinen Unternehmen und Start-ups zu SpEC bringen.

2) Achten Sie auf Space Pitch Days. Die nächste Veranstaltung findet im Frühjahr 2021 statt. Diese Pitch-Tage geben Startups einen Einblick in Regierungsaufträge. Anscheinend wurden nach der ersten Veranstaltung mit der Luftwaffe, die General Thompson veranstaltete, Verträge innerhalb von drei Minuten nach den Stellplätzen angeboten.

3) Schauen Sie in SpaceWERX;; Im Dezember dieses Jahres wurde ein Programm gestartet, das Space Force dabei unterstützen soll, mit Unternehmen des privaten Sektors zusammenzuarbeiten, um neue Technologien für militärische Anwendungen einzusetzen. Wie sein Gegenstück zur Luftwaffe ist dieses „werx“ -Zentrum eine Schlüsselkomponente für die Akquisitionsstrategie von Space Force.

“DR. Roper Ich habe es letzte Woche im Space and Missile System Center angekündigt. “General Thompson sagte:„[This] ist ein wesentlicher Bestandteil des Akquisitionsunternehmens der Vereinigten Staaten. Space Force ist ein vollwertiger Partner im SpaceWERX-Unternehmen. Mit dem WERX-Modell hoffen wir, mehr kleine Unternehmen und Start-ups in unser Innovations-Ökosystem zu integrieren. “