Hallo und willkommen zurück bei Equity, dem auf Risikokapital ausgerichteten Podcast von TechCrunch (jetzt auf Twitter!), In dem wir die Zahlen hinter den Schlagzeilen auspacken.

Diese Woche machen wir zum ersten Mal eine Show und tauchen tief in einen bestimmten Sektor ein: Edtech.

Natasha Mascarenhas hat sich mit Bildungstechnologie befasst, seit Stanford nach der Coronavirus-Pandemie erstmals Klassen geschlossen hat. Nach der historischen Schließung vieler traditioneller Bildungseinrichtungen der Vereinigten Staaten hat der Sektor neue Einhörner gebildet, rekordverdächtige Risikokapitalsummen angezogen und vor allem die Zeit in einem längst überfälligen Scheinwerferlicht genossen.

Für dieses Eigenkapital Tauchen Sie ein, wir konzentrieren uns auf einen Teil dieses Gesprächs: den Einfluss von Edtech auf die Hochschulbildung. Wir haben Udacity-Mitbegründer und Kitty Hawk-CEO Sebastian Thrun, Eschaton-Gründer und Studienabbrecher Ian Dilick und Cowboy Ventures-Investor Jomayra Herrera zusammengebracht, um unsere größten Fragen zu beantworten.

Hier ist, worauf wir uns eingelassen haben:

  • Wie der Zustand der Fernschule zu Lückenjahren unter den Schülern führt
  • Ein Rahmen für die Betrachtung der drei Hauptprodukte der Hochschulbildung (einschließlich der Produkte, die im Laufe der Zeit am besten verteidigt werden können)
  • Welche Erkenntnisse können wir aus diesem COVID-19-Experiment zur Fernschulbildung ziehen, um sie auf die Zukunft anzuwenden?
  • Warum sich ed-tech dem Begriff des lebenslangen Lernens widmet
  • Und die Realität, wem das Lernen im eigenen Tempo dient – und wem es ausgelassen wird

Und sehr viel mehr. Wenn Sie feiern, danke, dass Sie einen Teil Ihres Erntedankfestes mit der Equity-Crew verbracht haben. Wir sind so dankbar, diese Plattform und dieses Publikum zu haben, und es bedeutet eine Menge, die Sie jede Woche einstellen werden.

Wenn Ihnen dieses Format gefallen hat und Sie mehr sehen möchten, können Sie uns gerne Ihre Gedanken mitteilen oder uns eine Bewertung zu Apple Podcasts hinterlassen. Wir reden später!

Das Eigenkapital sinkt jeden Montag um 7:00 Uhr PDT und am Donnerstagnachmittag so schnell wir können. Abonnieren Sie uns also bei Apple Podcasts, Overcast, Spotify und allen Casts.