Wie erwartet Aktien von Poshmark explodierte heute Morgen und stieg im Nachmittagshandel um über 130% gegenüber dem über dem Bereich liegenden IPO-Preis des Unternehmens von 42 USD. Das enorme und laute Debüt von Poshmark kommt einen Tag, nachdem Affirm, ein weiterer Börsengang, von den öffentlichen Märkten ähnlich behandelt wurde.

Vor beiden explosiven Debüts gab es große Debüts im Dezember von C3.ai, Doordash und Airbnb. Es scheint heute, dass jedes Venture-Backed-Unternehmen, das eine Art technischen Mantel beanspruchen kann, mit einem starken IPO-Preislauf und einem riesigen Ergebnis am ersten Tag konfrontiert wird.

Das nervt natürlich manche Leute. Bestimmte Elemente der Risikokapitalgemeinschaft, die es vorziehen würden, alle übergroßen Gewinne in ihren eigenen Taschen zu behalten. Aber kein Problem. Sie fragen sich vielleicht, was los ist. Lass uns darüber reden.

So erhalten Sie einen großen IPO-Pop am ersten Tag

TechCrunch hat das IPO-Fenster in den letzten Jahren so genau wie möglich abgedeckt. Und die Risikokapitalmärkte in der späten Phase, zusammen mit dem sich ändernden Wert von Technologieaktien und dem enormen Boom bei Investitionen von Verbrauchern (Privatkunden).

Basierend auf meiner Teilnahme an so vielen Berichten, wie ich daran teilnehmen könnte, erfahren Sie hier, wie Sie einen 130% igen IPO-Pop am ersten Tag in einem Unternehmen erzielen, das tatsächlich lange genug existiert, damit Anleger ein angemessenes Wachstum und angemessene Gewinnerwartungen berechnen können die Zukunft:

  1. Existieren in einem Klima von nahe Null Zinssätzen. Dies führt zu supergünstigem Geld, Anleihen sind Scheiße und niemand will Bargeld halten. Viele Dollar fließen in spekulativere Vermögenswerte wie Aktien. Und viel Geld fließt in exotische Anlagen wie Risikokapitalfonds.