Die gemeinnützige Stiftung von Duff & Phelps hat Mustard Tree einen Zuschuss von £ 10.800 gewährt. Die in Manchester ansässige Wohltätigkeitsorganisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Armut zu bekämpfen und Obdachlosigkeit in der Stadt zu verhindern, indem sie Möglichkeiten schafft und praktische Unterstützung, Freundschaft, Verbindungen zur Arbeit und Verbesserungen für Gesundheit und Wohlbefinden bietet.

Die Duff & Phelps Charitable Foundation wurde 2018 gegründet, um innovative Ideen zu fördern und wirtschaftliche und soziale Probleme zu lösen. Sie möchte Fortschritte in unterversorgten Gemeinden auf der ganzen Welt ermöglichen. Im Rahmen des von Mitarbeitern geleiteten Fonds arbeiten die Kollegen von Duff & Phelps zusammen, um qualifizierten gemeinnützigen Organisationen Zuschüsse und Freiwilligenarbeit zu empfehlen, damit sie ihre ESG-Ziele erreichen können. Seit ihrer Gründung im Jahr 2018 hat die Stiftung über 1,25 Millionen US-Dollar an Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt gespendet.

Die jüngste Auszeichnung der gemeinnützigen Stiftung ist ein Zuschuss in Höhe von 10.800 GBP an die in Manchester ansässige Wohltätigkeitsorganisation Mustard Tree – eine Wohltätigkeitsorganisation, die sie seit 2018 unterstützt. Die Spende entspricht einem Teil von 150.000 USD, den die Organisation für die Unterstützung von 20 europäischen Organisationen im Jahr 2020 vorgesehen hat.

Paul Smith, Geschäftsführer der Global Restructuring Advisory Practice bei Duff & Phelps in Manchester, kommentierte: „Angesichts der aktuellen Krise, mit der viele Wohltätigkeitsorganisationen konfrontiert sind, ist dies eine äußerst wichtige Spende. Mustard Tree ist eine fantastische Wohltätigkeitsorganisation, die in der örtlichen Gemeinde großartige Arbeit leistet. Es ist großartig, einer Organisation etwas zurückgeben zu können, die angesichts der Pandemie so unglaubliche Arbeit leistet. Jetzt ist seine Arbeit mehr denn je von wesentlicher Bedeutung. “

Nach einem Jahrzehnt der Kürzungen der sozialen Sicherheit in Großbritannien ist die Bedeutung des dritten Sektors stark unter Druck geraten, da die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen rapide steigt, die Finanzierung von Wohltätigkeitsorganisationen durch die britische Regierung jedoch abnimmt. Da sich die Situation durch Covid-19 verschärft hat, sind sogar einige in die Verwaltung gefallen – was Zuschüsse wie diesen zu einer lebenswichtigen Lebensader für viele Unternehmen macht.

Senfbaum bekämpft Armut und verhindert Obdachlosigkeit in der Stadt. Die Wohltätigkeitsorganisation bietet Menschen die Möglichkeit, sich selbst zu helfen, indem sie praktische Unterstützung, Freundschaft, Verbindungen zur Arbeit, Verbesserungen der Gesundheit und des Wohlbefindens sowie neue Erfahrungen zur Förderung des Strebens bietet. Kürzlich wurde der Raum in Salford um einen Community-Shop, einen Food-Club und einen digitalen Hub erweitert.

Jo Walby, CEO von Mustard Tree, sagte: „Die Spende der Duff & Phelps Charitable Foundation ist besonders in diesen herausfordernden Zeiten von wesentlicher Bedeutung und sehr willkommen. Aber nicht nur das Geld hilft uns. Das Team von Duff & Phelps hat uns Zeit und Fachwissen gegeben, um den Menschen die Würde und Unterstützung zu geben, die sie in dieser schwierigen Zeit benötigen. “