Das aktuelle Marktumfeld hat vielen steuerempfindlichen Anlegern konzentrierte, hoch geschätzte Vermögenswerte in ihren Portfolios hinterlassen. Sofern sie nicht vorhaben, diese Vermögenswerte zu spenden oder zu sterben, werden sie letztendlich die Gewinne verkaufen und Steuern zahlen. Die Wertschöpfung durch Aufschub von Kapitalgewinnen hängt von der Größe des eingebetteten Gewinns, der Zeitspanne, in der der Gewinn aufgeschoben werden kann, der zukünftigen Rendite des Vermögenswerts und der aktuellen und zukünftigen Steuersituation eines Anlegers ab. Berater können Möglichkeiten zur Wertschöpfung identifizieren, indem sie Kunden dabei unterstützen, strategisch über das Management von Kapitalgewinnen nachzudenken.

Hier sind drei Gründe, warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um das Gespräch zu beginnen.

1. Eine Winner-Take-All-Umgebung und Portfolio-Konzentration

Das jüngste Anlageumfeld, in dem alle Gewinner berücksichtigt werden, bedeutet, dass Anleger wahrscheinlich konzentriertere Portfolios halten als in der Vergangenheit. Betrachten Sie beispielsweise die aktuellen individuellen Wertpapierkonzentrationsniveaus in weit verbreiteten US-Börsenindizes. Laut Goldman Sachs machen die fünf größten Aktien des S & P 500 Index – AAPL, MSFT, AMZN, toget und FB – mittlerweile über 20% seiner Marktkapitalisierung aus. Das übersteigt die in der Tech-Blase erreichte Konzentration von 18%.

GOLDMAN: Die 5 größten S & P 500-Aktien machen 20% der Marktkapitalisierung aus und stellen die höchste Konzentration seit mehr als 30 Jahren dar. Je weiter die Marktkonzentration steigt, desto schwieriger wird es für den S & P 500-Index, ohne weitere Breite weiter zu steigen. basierte Teilnahme “

(3/3) pic.twitter.com/0iHY5IR6dx

– Carl Quintanilla (@carlquintanilla), 27. April 2020

In den fünf Jahren bis zum 20. Mai 2020 stiegen AAPL, MSFT, AMZN, toget und FB um etwa 145%, 290%, 489%, 161% bzw. 186%. Wenn ein steuerpflichtiger Anleger in diesem Zeitraum eine dieser Aktien halten würde, hätte er einen großen eingebetteten Kapitalgewinn, was seine Bereitschaft zur Reduzierung des Engagements einschränken könnte. Michael Kitces weist jedoch darauf hin, dass der Wert des Wartens auf die Erzielung eines langfristigen Kapitalgewinns geringer ist als die meisten Anleger glauben und leicht durch das zusätzliche Risiko des Haltens einer Investition übertroffen wird, wenn es ansonsten wünschenswert wäre, eine Änderung vorzunehmen.

2. Potenzial für ein einmaliges Jahr mit niedrigem Einkommen

Jetzt könnte für bestimmte Anleger ein guter Zeitpunkt sein, um langfristige Kapitalgewinne strategisch zu realisieren. Kunden könnten diese Vorgehensweise in Betracht ziehen, wenn ihr aktueller Steuersatz für Kapitalerträge niedriger ist als erwartet. In der Regel kann nur eine kleine Gruppe von Anlegern von solchen Strategien profitieren, insbesondere diejenigen, die nicht realisierte steuerpflichtige Gewinne aus Anlagen benötigen würden, die in den nächsten Jahren zum Verkauf vorgesehen sind und vorübergehend ein geringes Einkommen haben. Wer würde diese Rechnung passen? Vielleicht ein Rentner, der erwartet, dass sein Einkommen in Zukunft steigen wird, wenn die Sozialversicherungsbeiträge und die erforderlichen Mindestausschüttungen beginnen, oder ein Investor, der aufgrund vorübergehender Arbeitslosigkeit oder Unternehmensverlusten ein einmaliges Jahr mit niedrigem Einkommen erlebt.

2020 Langfristiges Bundeskapital erhält Steuersätze

Steuersatz für langfristige Kapitalgewinne Einzelne Filer Verheiratete Einreichung gemeinsam Verheiratete Einreichung getrennt Haushaltsvorstand
0% $ 0- $ 40.000 $ 0- $ 80.000 $ 0- $ 40.000 $ 0- $ 53.600
15% 40.000 bis 441.450 US-Dollar 80.000 bis 496.600 US-Dollar 40.000 bis 248.300 US-Dollar 53.600 bis 469.050 US-Dollar
20% Über 441.450 USD Über 496.600 USD Über 248.300 USD Über 469.050 USD

Quelle: https://www.irs.gov/pub/irs-drop/rp-19-44.pdf
Hinweis: Auf langfristige Kapitalgewinne, die nicht in dieser Tabelle enthalten sind, können zusätzliche Steuern anfallen, z. B. eine zusätzliche Nettoinvestitionssteuer von 3,8% sowie staatliche und lokale Einkommenssteuern. Die modifizierten AGI-Schwellenwerte für die Nettoinvestitionseinkommensteuer lauten wie folgt: Einzelanmeldungen – 200.000 USD, gemeinsame Anmeldung von Ehepartnern – 250.000 USD, getrennte Anmeldung von verheirateten Personen – 125.000 USD und Haushaltsvorstand – 200.000 USD.

COVID-19-bedingte Betriebsstörungen bedeuten für viele Kleinunternehmer in diesem Jahr einen erheblichen Einkommensverlust. Rentner können auch ein geringeres Einkommen erzielen, da das CARES-Gesetz es ihnen ermöglicht, die erforderlichen Mindestausschüttungen aus IRAs und betrieblichen Altersversorgungsplänen im Jahr 2020 zu umgehen. Berater sollten nach Möglichkeiten suchen, um Kunden dabei zu unterstützen, vorübergehend von geringeren langfristigen Kapitalgewinnen zu profitieren Steuerklasse. Berücksichtigen Sie beispielsweise die aktuellen Steuersätze des Bundes für langfristige Kapitalgewinne und das entsprechende Einkommensniveau in den USA.

Wenn ein Kleinunternehmer verheiratet ist und gemeinsam ein steuerpflichtiges Einkommen von 70.000 USD im Jahr 2020 erwartet, aber auch plant, eine Aktie zu verkaufen, die langfristige Kapitalgewinne von 10.000 USD erzielen würde, sollte er seinen Steuerberater konsultieren, ob er sie im Jahr 2020 verkaufen soll Wenn sie sich in der Steuerklasse für langfristige Kapitalgewinne von 0% befinden, anstatt bis 2021 zu warten, erwarten sie, dass ihr zu versteuerndes Einkommen wieder in den Bereich von über 100.000 USD springt. Die 30-Tage-Waschverkaufsregel des Internal Revenue Service (IRS) gilt nicht, wenn ein Anleger ein Wertpapier mit Gewinn verkauft. Wenn sie also die Aktie behalten möchten, könnten sie erwägen, sie zu verkaufen und sofort zurückzukaufen, den eingebetteten Gewinn zu einem günstigen Steuersatz zu buchen und ihre Kostenbasis für zukünftige Verkäufe höher zurückzusetzen.

3. Eine Gelegenheit, personalisierte Lösungen anzubieten

Aber hier ist die Einschränkung: Langfristige Kapitalgewinne sind zwar für niedrigere Bundessteuersätze geeignet, werden jedoch steuerlich immer noch als Einkommen betrachtet. Kapitalgewinne können einen Anleger in eine höhere Steuerklasse treiben, bestimmte Abzüge oder Steuergutschriften beseitigen, Subventionen nach dem Affordable Care Act reduzieren oder eliminieren, die Medicare-Prämien beeinflussen und die Besteuerung der sozialen Sicherheit beeinflussen. Es kann auch zusätzliche Steuern auf langfristige Kapitalgewinne geben, wie z. B. eine zusätzliche Nettoinvestitionssteuer von 3,8% sowie staatliche und lokale Einkommenssteuern. Das Management von Kapitalgewinnen sollte mit dem Steuerfachmann eines Kunden koordiniert werden und erfordert eine persönliche Beratung, die in Zukunft ein zentrales Thema für die Vermögensverwaltungsbranche sein wird.

Die kürzlich vom CFA Institute durchgeführte Umfrage „Earning Investors ‘Trust“ ergab, dass 77% der Privatanleger an personalisierteren Produkten und Dienstleistungen interessiert sind. Fast die Hälfte sagte, sie wären bereit, für solche Lösungen mehr zu bezahlen. Die individuelle Planung, die für ein erfolgreiches Management von Kapitalgewinnen erforderlich ist, bietet Beratern die Möglichkeit, ihren Kunden einen personalisierten Service anzubieten. Es hilft Beratern auch dabei, Wert zu liefern, indem es sich mit Steuer- und Nachlassplanungsfachleuten abstimmt. Dies kann ein Investitionsalgorithmus nicht.

Ein Gespräch über große nicht realisierte Kapitalgewinne könnte zu Diskussionen über das Portfoliorisiko führen und den Beratern helfen, durch die Entwicklung personalisierter Steuermanagementstrategien wie Spenden- und Ersetzungs- oder Geschenk- und Ersetzungsstrategien, das Ausgleichen von Gewinnen mit Verlusten und Kapital einen Mehrwert zu erzielen gewinnt Budgetierungsstrategien.

Beginnen Sie also noch heute ein Gespräch über die Verwaltung von Kapitalgewinnen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, vergessen Sie nicht, den unternehmungslustigen Investor zu abonnieren.

Alle Beiträge sind die Meinung des Autors. Als solche sollten sie weder als Anlageberatung ausgelegt werden, noch spiegeln die geäußerten Meinungen notwendigerweise die Ansichten des CFA-Instituts oder des Arbeitgebers des Autors wider.

Bildnachweis: © Getty Images / John Coletti

Professionelles Lernen für Mitglieder des CFA-Instituts

Ausgewählte Artikel können mit dem Professional Learning (PL) angerechnet werden. Nehmen Sie Credits ganz einfach mit der CFA Institute Members App auf, die auf iOS und Android verfügbar ist.

David Allison, CFA, CIPM

David L. Allison, CFA, CIPM, ist Vice President und Gründungspartner von Allison Investment Management, LLC. Er verfügt über eine formelle Ausbildung in Anlageanalyse, Portfoliomanagement und Techniken zur Messung der Anlageperformance. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Verwaltung von Anlageportfolios für vermögende Anleger. Allison ist aktives Mitglied des CFA Institute und der CFA Society of South Carolina, wo er ehemaliger Präsident ist und derzeit im Board of Directors tätig ist. Er hat einen Abschluss in Finanzen von der University of North Carolina in Wilmington. Beratung durch Allison Investment Management, LLC. Über Triad Advisors, LLC angebotene Wertpapiere. Mitglied FINRA & SIPC. Allison Investment Management, LLC ist ein registrierter Anlageberater und nicht mit Triad Advisors, LLC verbunden.