Das professionelle Dienstleistungsunternehmen RSM hat Flip Stander als Partner in sein Londoner Büro berufen. Vor seinem Eintritt in die Kanzlei war Stander Partner bei Deloitte und ehemaliger Staatsanwalt beim High Court in Südafrika.

Während der Druck von Wettbewerbern und Regulierungsbehörden eine Herausforderung für die Führungskräfte darstellt, erwarten sie häufig kein Fehlverhalten von internen oder externen Tätern, die den Ruf eines Unternehmens ernsthaft schädigen können – was die Rückverfolgung der Ursache solcher Probleme von entscheidender Bedeutung macht. Dies kann dazu beitragen, die Beweise zu dokumentieren, Geschäftsbeziehungen zu bewahren und die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass sie erneut auftreten. Die Experten für forensische Buchhaltung und Ermittlungen von RSM arbeiten mit Kunden zusammen, um komplizierte Finanzpläne zu entschlüsseln. Das Untersuchungsteam des Unternehmens kümmert sich routinemäßig um die Veruntreuung von Vermögenswerten, Bestechung und Korruption, Unterschlagung, Finanzberichterstattung und Betrugsfälle.

Da das Unternehmen seine forensische Praxis stärken möchte, hat das Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsunternehmen seine forensische Praxis durch die Ernennung eines neuen Partners in seinem Londoner Büro gestärkt. Flip Stander bringt 30 Jahre Erfahrung in RSM ein und wird nun das Geschäft mit Unternehmensermittlungen von der britischen Hauptstadt aus leiten.

Andrew Conti, Leiter Forensik bei RSM in Großbritannien, sagte: “Die Ernennung von Flip stärkt unser Ermittlungsangebot erheblich und unterstreicht das anhaltende Engagement von RSM, die Anforderungen unserer Kunden an Betrugsrisikomanagement und Ermittlungen zu erfüllen.”

20 Jahre Erfahrung von Stander stammen aus seiner Zeit als Partner in einer Big Four-Firma. Als ehemaliger Staatsanwalt und Finanzaufsichtsbehörde des südafrikanischen High Court kam er im Jahr 2000 zu Deloitte und war fünf Jahre lang als Senior Manager für Forensic & Dispute Services im Pretoria-Büro des Unternehmens in Südafrika tätig. Stander wurde dann 2005 Partner, bevor er 2008 nach Großbritannien übersiedelte. Seitdem leitete er verschiedene hochkarätige forensische Projekte in zahlreichen Gerichtsbarkeiten und in verschiedenen Sektoren und ist auf Bestechungsüberprüfungen, behördliche Untersuchungen und Corporate Governance spezialisiert Deloitte bis September 2020.

Anfang November sammelte RSM mit der Ernennung von Derek McAllan als Partner in seinem Büro in Thames Valley auch Erfahrungen mit Big Four. McAllan brachte über 30 Jahre Erfahrung in die Rolle ein, darunter 17 Jahre als Partner bei KPMG.