Für viele Mitarbeiter ist es kein effektiver Weg, Stunden damit zu verbringen, umfangreiche Schulungsmodule zu überprüfen. Müdigkeit kann überraschend schnell einsetzen, was dazu führt, dass sie den Fokus verlieren und mit der Wissenserhaltung zu kämpfen haben. Da sie möglicherweise nicht alles, was sie gelernt haben, sofort einsetzen, kann die Retention sogar noch weiter sinken.

Zum Glück gibt es einen besseren Weg. Indem Sie Ihr Team in mundgerechten Stücken schulen – ein Ansatz, der als Mikrolernen bezeichnet wird -, können Sie die Wissenserhaltung verbessern. Wenn Sie sich fragen, wie Microlearning Ihre Trainingseffektivität steigern kann, sollten Sie Folgendes wissen.

Warum Microlearning die Wissensbindung fördert

Microlearning ist ein Trainingsansatz, der komplexe Themen in mundgerechte Teile zerlegt. In der Regel konzentriert sich jedes Modul auf ein einzelnes Konzept, sodass es für die gesamte Lektion im Mittelpunkt steht. Die Methode ist sehr gut verdaulich, da sie nicht von Tangenten abweicht.

Mit Microlearning ist es einfacher, sich auf das jeweilige Thema zu konzentrieren. Der Ansatz stellt auch sicher, dass die Erwartungen der Lernenden erfüllt werden, da jedes Modul klar auf ein einzigartiges Ziel ausgerichtet ist.

Darüber hinaus stellt der Microlearning-Ansatz sicher, dass jedes Modul kurz ist. Da Sie nur ein einziges Thema präsentieren, können die meisten Module in wenigen Minuten statt in Stunden abgeschlossen werden. Auf diese Weise können die Lernenden eine Pause einlegen, sobald sie ein Thema leichter behandelt haben, und haben die Möglichkeit, das Gelernte zu verdauen.

Ebenso lassen sich die kürzeren Kurse leichter in Terminkalender integrieren. Dies stellt sicher, dass sich das Training nicht als unüberschaubare Belastung anfühlt, sondern als einfache Aufgabe, die ohne übermäßige Schwierigkeiten in einen traditionellen Arbeitstag passt.

Darüber hinaus bietet Microlearning den Mitarbeitern mehr Möglichkeiten, basierend auf dem, was sie gelernt haben, Maßnahmen zu ergreifen. Da sie jeweils eine einzelne Fertigkeit oder ein einzelnes Wissen erwerben, können sie diese eine Sache in die Praxis umsetzen und sie in ihren Gedanken festigen, bevor sie zum nächsten Thema übergehen.

Schließlich erleichtert das Mikrolernen die Wiederholung für diejenigen, die es benötigen. Wenn ein Mitarbeiter Probleme mit einem Thema hat, muss er kein langes Modul mit mehreren Themen wiederholen, um mehr Zeit damit zu verbringen, das eine Thema zu erkunden, an dem er gerade arbeitet. Stattdessen können sie das kürzere, stark fokussierte Mikrolernmodul wiederholen, wodurch die Wiederholung effizienter wird.

Sind Sie bereit, Microlearning in Ihr Schulungsprogramm aufzunehmen?

Letztendlich ist Mikrolernen ein effektiver Trainingsansatz. Es ist zeiteffizient und hochverdaulich, fördert die Wissenserhaltung und reduziert gleichzeitig die Belastung, die durch das Hinzufügen von Schulungen zu einem vollen Zeitplan entstehen kann.

Wenn Sie Unterstützung von L & D-Experten benötigen, um Microlearning in Ihr Schulungsprogramm aufzunehmen, hilft Ihnen Clarity Consultants dabei, Ihre Ziele zu erreichen. Clarity verfügt über mehr als ein Vierteljahrhundert Erfahrung im Bereich L & D und bietet Ihnen Zugang zu Experten, die die Aktualisierung Ihres Lernansatzes zum Kinderspiel machen können. Darüber hinaus ist das Clarity-Team Ihr bevorzugter Verbündeter bei der Suche nach Kandidaten, sodass Sie schnell das L & D-Talent sichern können, das Sie benötigen.

Wenn Sie herausragende L & D-Profis benötigen, die einen Microlearning-Ansatz implementieren können, möchte Clarity Consultants von Ihnen hören. Kontaktiere uns heute.