Warum ich glaube, dass Kinder ganz oben auf der Liste stehen sollten, wenn sie den Covid-Impfstoff erhalten.

Steigern Sie Ihr Geschäft, Nicht dein Posteingang

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie jetzt unseren täglichen Newsletter!

Dezember
19, 2020

3 min lesen

Die von den Mitwirkenden des Unternehmers geäußerten Meinungen sind ihre eigenen.

Amerika blickt mit einer widersprüchlichen Mischung aus Angst und Hoffnung in den Winter. Die Pandemie ist im ganzen Land außer Kontrolle geraten, aber die Impfstoffe stehen kurz bevor. Jetzt geht es darum, wer sie zuerst bekommt. Frontline-Responder und ältere Menschen sind in der Regel die ersten genannten Kandidaten. Natürlich sollten sie berücksichtigt werden.

Aber was ist mit den Kindern? Das wirtschaftliche Argument spricht stark dafür, dass sie ganz oben auf der Liste stehen, insbesondere wenn die Schulen wieder geschlossen werden. Dies ist nicht nur ein Argument dafür, Kinder aus dem Haus zu holen, damit ihre Eltern wieder arbeiten können. Das wirtschaftliche Argument für die Impfung von Kindern hat zunächst langfristige Auswirkungen auf ihre Bildung, ihr zukünftiges Verdienstpotenzial und das Schicksal der amerikanischen Wirtschaft in den kommenden Jahrzehnten.

Verwandte: Im Jahr 2021 könnten bis zu 10 Impfstoffe verfügbar sein

Eine Reihe von Studien hat die verheerenden lebenslangen wirtschaftlichen Kosten einer verlorenen Bildung dokumentiert – für zukünftige Verdiener und die Volkswirtschaft. Eine von einem internationalen Forscherteam veröffentlichte Studie schätzte, dass die Schulschließungen in den USA im vergangenen Frühjahr das BIP in den kommenden Jahrzehnten um mehr als 14 Billionen US-Dollar senken werden. Die Forscher stellten fest, dass die Zahl wahrscheinlich viel höher sein wird, bis zu 28 Billionen US-Dollar, da die Schulschließungen bis in den Herbst hinein andauerten. Besonders besorgniserregend ist, dass diese Schätzungen die langfristigen wirtschaftlichen Verluste von Stillständen bis 2021 nicht berücksichtigten. Kinder, die nur wenige Monate Bildung verlieren, sind mit größerer Wahrscheinlichkeit einem Leben mit verringertem Verdienstpotenzial ausgesetzt.

Diese Zahlen sollten nicht vom menschlichen Tribut der Schulschließungen ablenken. Die Kinder, die am meisten durch Fernunterricht verlieren, stammen bereits aus Familien mit niedrigem Einkommen. Die digitale Kluft distanziert diese Kinder von der Technologie und den Fähigkeiten, die für einen erfolgreichen Fernunterricht erforderlich sind. Im ganzen Land verzeichnen Schulen einen dramatischen Anstieg der Ausfallraten, insbesondere bei Kindern aus armen Familien. Es ist weniger wahrscheinlich, dass diese Kinder über Computer, WLAN-Zugang und vor allem elterliche Anleitung verfügen, um ihr Fernlernen zu überwachen und zu unterstützen.

Amerika sieht sich einer Ausweitung der sozioökonomischen Kluft gegenüber, da die Pandemie-Generation im erwerbsfähigen Alter ist. Kinder mit dem Privileg von Internet-versierten Eltern, von denen viele selbst von zu Hause aus arbeiten und die sofortige Aufsicht übernehmen können, verlieren am wenigsten durch Fernunterricht. Kinder aus Haushalten der Arbeiterklasse und der armen Arbeiter werden in die akademische Lücke der digitalen Kluft fallen.

Wenn Kinder für Impfungen an erster Stelle stehen, stellen sie keine Bedrohung mehr für Lehrer, Lehrkräfte, ihre Familien und ihre Gemeinden dar. Die Schulen können wiedereröffnet werden, und wir können dem nationalen Experiment des Fernlernens ein schnelles Ende setzen. In der Zwischenzeit können auch Eltern, die in Kindertagesstätten arbeiten, wieder arbeiten. Die kurzfristigen Gewinne für die Wirtschaft liegen auf der Hand. Amerikanische Eltern können aufatmen und zur Arbeit zurückkehren, da sie wissen, dass ihre Kinder vor Infektionen und Übertragung geschützt sind.

In diesem Szenario wird natürlich davon ausgegangen, dass die Eltern der Impfung ihrer Kinder zustimmen. Ich bin immer ein Idealist und kann nicht anders, als zu glauben, dass die Stimmung gegen Vaxxer nachlassen wird, wenn Eltern die Kosten erkennen, die entstehen, wenn sie ihren Kindern eine Ausbildung verweigern, die auf schwachen Verschwörungstheorien basiert. Public Health Messaging muss die Eltern über die Sicherheitsprotokolle informieren, die diese Impfungen sicher machen.

Amerikanische Kinder sollten nicht länger leiden. Ihre kurzfristigen Bildungsverluste durch Fernunterricht werden sich in langfristigen wirtschaftlichen Verlusten für sich selbst, ihre Familien und die Nation niederschlagen. Impfen Sie unsere Kinder zuerst, damit sie als erste ihren rechtmäßigen Platz in den Schulen wieder betreten können.