Dezember
7, 2020

7 min lesen

Die von den Mitwirkenden des Unternehmers geäußerten Meinungen sind ihre eigenen.

Für einen Unternehmer gibt es nichts Schlimmeres, als all Ihre Anstrengungen in den Aufbau eines Dienstes und einer Marketingstrategie zu investieren, um kontinuierlich Menschen anzuziehen, die sagen, dass sie sich diese nicht leisten können.

Während viele Geschäftsinhaber ihre Aufmerksamkeit darauf richten, sicherzustellen, dass sie einen offensichtlichen „narrensicheren“ Plan erstellt haben, um Menschen einzubeziehen, können sie dennoch auf ein Publikum stoßen, das für sie nicht geeignet ist. Dies kann frustrierend sein, weil die Leute nicht verstehen, warum potenzielle Kunden, obwohl sie gut darin sind, was sie tun, nicht kaufen oder, noch schlimmer, um Rabatte auf alles bitten.

Die gute Nachricht ist, dass es eine Möglichkeit gibt, diejenigen nicht mehr anzuziehen, die sich Ihre Dienstleistungen nicht leisten können, und Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Marketingbemühungen darauf zu verlagern, kaufbereite Personen zu gewinnen. Alles läuft darauf hinaus, eine Markenstrategie zu haben und umzusetzen, die tief bei Ihrer Zielgruppe ankommt und es Ihnen ermöglicht, jedes Mal authentisch aufzutreten.

1. Machen Sie sich klar, wen Sie anziehen möchten

Damit Ihr Unternehmen erfolgreich ist und die richtigen Mitarbeiter anzieht, müssen Sie zunächst verstehen, wer Ihre idealen Kunden auf einer detaillierten Ebene sind. Je effektiver Sie mit dem richtigen Publikum in Kontakt treten und auf dessen Probleme und Bedürfnisse eingehen können, desto mehr Umsatz werden Sie erzielen.

Um ganz klar zu erkennen, wer Ihre idealen Kunden sind, müssen Sie über die demografischen Daten hinausgehen, um die psychologischen und emotionalen Elemente zu verstehen, die sich auf ihr Leben auswirken und die wiederum ihre Kaufentscheidungen bestimmen.

Je besser Sie Ihr Publikum verstehen, desto effektiver wird Ihre Nachrichtenübermittlung, da Sie in der Lage sind, direkt mit ihnen zu sprechen, und sie sich endlich gesehen und gehört fühlen. Die Preisgestaltung wird weniger wichtig, wenn sie Sie als die beste Lösung für das spezifische Problem oder den Bedarf sehen, den sie haben.

Zum Beispiel ist es bei weitem nicht so wirkungsvoll oder effektiv zu sagen, dass Sie ein Programm für Frauen verkaufen, die Gewicht verlieren möchten, das sehr allgemein gehalten ist, als zu sagen, dass Sie vielbeschäftigten Frauen über 40 helfen, die frustriert sind, nachdem sie Low-Carb ausprobiert haben. fettreiche Diäten ohne dauerhafte Ergebnisse verlieren Gewicht. Die letztere Version ist nicht nur viel detaillierter, sondern spricht auch einen sehr spezifischen Schmerzpunkt an, was bedeutet, dass diese Frauen ein unmittelbares Gefühl der Anerkennung und des Verständnisses verspüren.

2. Stoppen Sie die Unterbelastung Ihrer Dienste

Viele Unternehmer zahlen zu wenig für ihre Dienstleistungen, weil sie glauben, dass sie einen soliden Ruf aufbauen oder ein großes Publikum haben müssen, bevor sie Premiumpreise verlangen können.

In der Praxis kann eine Senkung Ihrer Preise jedoch in erster Linie Ihren Ruf beeinträchtigen. Wenn Sie eine Zielgruppe aufbauen, die auf Personen basiert, die nach einer günstigeren Lösung suchen, ist es für Sie sehr schwierig, Verkäufe zu tätigen, sobald Sie Ihre Preise erhöhen.

Wenn Sie Kunden gewinnen möchten, die sich Ihre Dienste als Online-Coach oder Berater leisten können, müssen Sie stattdessen den richtigen Preis berechnen. Der Versuch, einen Service zu verkaufen, indem man die billigste Option da draußen ist, wird ein Rennen direkt nach unten sein. Schließlich wird es immer jemanden mit einem niedrigeren Preis auf dem Markt geben.

Stattdessen möchten Sie Ihren Preis basierend auf dem von Ihnen gelieferten Wert festlegen. Um diese Berechnung durchzuführen, bestimmen Sie zunächst, welchen Wert das Ergebnis der Ergebnisse hat, die Sie generieren.

3. Positionieren Sie sich als Autorität

Um die richtigen Leute zu gewinnen, müssen Sie sich auch effektiv als Autorität oder Führungskraft in Ihrem Bereich positionieren können, indem Sie eine leistungsstarke Markenstrategie entwickeln, mit der Sie Ihr Marketing gezielt betreiben können.

Um eine effektive Markenstrategie aufzubauen, müssen Sie absolut klar sein, wer Sie sind, wofür Sie stehen und welche Erfahrung Sie mit dem Kontakt zu Ihrem Unternehmen machen können.

Es ist von grundlegender Bedeutung, eine klar definierte Markenbotschaft zu haben, die Ihren Wert klar kommuniziert, indem sie das tatsächliche Ergebnis zeigt, das Sie Ihren Kunden helfen. Was Sie sich als Geschäftsinhaber fragen müssen, ist: “Was verkaufe ich wirklich?” weil ich Ihnen versichern kann, dass es viel mehr ist als der Service, den Sie ihnen geben. Es geht wirklich um die Transformation, das Ergebnis und die Ergebnisse, die sie durch die Einstellung von Ihnen erzielen.

Konzentrieren Sie Ihre Markenkommunikation auf sie und nicht auf Sie. Viele Dienstleister machen den Fehler, einfach Dinge wie „Ich bin ein Webdesigner“ oder „Ich bin ein Fitnesstrainer“ zu sagen, um anderen zu erklären, welche Art von Service sie anbieten. Dabei konzentrieren sie sich auf sich selbst und nicht auf die Bedürfnisse ihres Publikums.

Stattdessen möchten Sie Ihre Nachrichten ändern, um das Ergebnis widerzuspiegeln, das Sie anderen helfen. Wenn Sie beispielsweise Dinge wie “Ich erstelle Websites, die die Conversions steigern” oder “Ich helfe Frauen dabei, diese hartnäckigen 10 Pfund zu verlieren” sagen, ist dies spezifischer für die Ergebnisse, die Sie erzielen.

4. Echte Markendifferenzierung

Zwar scheint die Marktsättigung ihren Höhepunkt zu erreichen, doch ist dies in Wirklichkeit nur eine Illusion.

Das eigentliche Problem ist nicht, dass es in einer Branche zu viele Anbieter und Wettbewerber gibt, sondern dass die meisten Unternehmer nicht wissen, wie sie sich effektiv von anderen unterscheiden können.

Um das richtige Publikum anzulocken, ist es wichtig, dass Sie Ihr Angebot als die beste Lösung positionieren und die idealen Fahrzeugaussichten für den Erfolg benötigen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, ein Framework, eine Methodik oder einen Prozess zu erstellen, die für Ihr Unternehmen einzigartig sind. Dieses Signatursystem unterscheidet Sie und unterscheidet Sie von den anderen.

Darüber hinaus treffen Menschen nach der Theorie von George A. Akerlof, Gewinner des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften 2001, und Rachel E. Kranton, Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Duke University, in ihrem Buch Identity Economics wirtschaftliche Entscheidungen basiert nicht nur auf finanziellen Anreizen, sondern auch auf ihrer Identität.

Dies ist für Sie als Unternehmer wichtig, denn wenn Sie die richtigen Leute anziehen möchten, müssen Sie sich effektiv von anderen unterscheiden, während Sie für etwas stehen. Die Verbraucher von heute treffen immer mehr Entscheidungen auf der Grundlage ihrer Identität und der Art und Weise, wie die Identität anderer ihre eigene formt. Dies bedeutet, dass wir angesichts vieler verschiedener Optionen eher die wählen, die unsere Überzeugungen am meisten stärkt.

Wenn Sie als Marke keine hervorragende Arbeit leisten, um klar und prägnant zu kommunizieren, wer Sie sind, dann machen Sie es den richtigen Leuten viel zu schwer, Sie zu wählen.

Die Teile zusammenfügen

Um die richtigen Leute anzuziehen, müssen Sie letztendlich sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Botschaft und der Art und Weise, wie diese Botschaft vermittelt wird, sehr absichtlich sind. Auf diese Weise können Sie die Wahrnehmung Ihres Publikums von Ihnen verändern und gleichzeitig die richtigen Personen in Ihr Unternehmen einbeziehen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre komplette Markenstrategie zu entwickeln, können Sie auch mit Ihrem Marketingplan effektivere Ergebnisse erzielen.